Softair bei der Polizei anmelden?

5 Antworten

Es ist nicht vorgeschrieben, aber ratsam, wenn andere Personen das mitkriegen könnten. Natürlich muss auch sonst alles sauber sein, Gebiet, Absperrung, Warnschilder, verwendete Waffen usw..

Bevor man auf einem geeigneten privaten Grundstück Airsoft spielt, sollte man grundsätzlich vorher zur örtlichen Polizei gehen, sich vorstellen und sein Anliegen ruhig, klar verständlich und ohne Gefasel votragen und nachfragen was die Polizei als Voraussetzung haben möchte, damit man ungestört und ohne Ärger spielen kann.
Da wird jede Polizeidienststelle bestimmt unterschiedliche Auflagen machen, die eben von den örtlichen begebenheiten abhängen, aber man ist dann auf der sicheren Seite und die Polizei kann gelassen abwinken, wenn mal wieder irgendein Panikbürger die Polizei anruft, weil "ein paar Kinder mit Maschinengewehren den Ort angreifen" oder so ähnlich.

muss man nicht, aber man kann es. Dann muss man aber damit rechne, dass die dir nen Besuch abstatten, also auf jeden Fall darauf achten, dass alles rechtens ist (das natürlich immer^^). Wenn es so ist, dann ist es aber auf jeden Fall empfehlenswert, weil die dann schonmal bescheid wissen, falls doch irgendetwas sein sollte.

Was möchtest Du wissen?