Softair auf Karnevalsveranstaltung verboten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz egal, wie stark das Ding ist, ob das Ding funktioniert oder nicht und welche Altersbeschränkung das Ding hat - es ist eine Anscheinswaffe und unterliegt laut dem Waffengesetz dem Führverbot ausserhalb von befriedetem Besitztum. (mit max. Geldbuße von 10.000€, nur zur Info).

Also das was du in diesen Foren gelesen hast, ist absoluter Unsinn. Es ist nicht erlaubt, egal wieviel Joule...

Du darfst die Airsoft also nicht bei der Veranstaltung tragen!

Airsofts gehören auf ein legales Airsoft - Spielfeld und nicht in die Öffentlichkeit. Das schadet nur unserem Hobby, ausserdem ist es - wie schon gesagt, illegal.

Und so nebenbei, an Karneval soll man doch eh lustig aussehen, wozu also eine Anscheinswaffe?

Lg leNeibs!

was die Leute in Forum meinen ist nicht ganz falsch.

also wenn die Waffe weniger als 0,5 Joule hat gilt sie in Deutschland nicht als Waffe sondern als Spielzeug, sieht das Äußerliche Erscheinungsbild allerdings aus wie eine Scharfe Waffe, darf sie nicht in der Öffentlichkeit geführt werden, weil sie dann als Anscheinswaffe gilt.

Generell gilt, Alle Gegenstände/Spielzeuge ect die keine Waffen sind aber wie welche aussehen dürfen nicht geführt werden und es gibt da auch keine Ausnahmen 

kann ein laie denn auf den ersten blick zwischen soft air und scharfer waffe unterscheiden?

damit erübrigt sich die frage selbst.

Bei billigen Softairs vielleicht, aber bei den professionellen kann das nicht mal ein Kenner in 10< Sekunden erkennen.

1

Anscheinswaffen sind in der Öffentlichkeit und öffentliche Veranstaltungen verboten.

Mache bei dir daheim ne Privatparty

Und bei den ganzen terror hier - ist deutschland im moment sehr sensibel

Selbst diese Faschingspistole P99 der Firma wicke und söhne

Zählt zu den Anscheinswaffen..

Und liegt bereits im grauen Bereich. 

Wicke & Söhne P99 - (Softair, Karneval)

Was möchtest Du wissen?