Softair ab 14 Jahre, G36cDualpower 0.5J . Strafbarkeit für Eltern und kinder

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

also die waffen sind auf jeden fall nicht ungefährlich (z.b. wenns ins auge geht oder an andere empfindliche stellen) ansonsten gibts nur blaue flecken... ihm blüht nix da er zu jung ist aber dir könnte fahrlässiges verhalten vorgeworfen werden... normalerweise darf er das aber haben wenn die eltern eingestimmt haben ;)

Also, da ihr jetzt euch nur gegenseitig runter gemacht habt, meine Antwort: Er darf die Waffe nur auf Privatgrundstück tragen bzw. benutzen, also nicht in der Öffentlichkeit. Um sie zu transportieren brauchst du einen Waffenkoffer, da die AGs ziemlich originalgetreu ausschauen. Ich bin selbst 16 und habe meine erste Softair mit 14 gekauft. Aber wenn du deinem Sohn eine kaufst, dann bitte auch mit Schutzbrille. Eine Weste würde ich ab 1.5 Joule empfehlen, da die 0.2g Kugeln ziemlich schmerzen. Gefährlich sind die 0.5j Waffen eigentlich garnicht, wenn man eine Schutzbrille trägt, die auch etwas aushält ( gibts bei Amazon für 10-15 Euro). Trotzdem solltest du danach gehn, ob dein Sohnemann schon vernünftig genug ist, die Regeln für Softair einzuhalten, wenn nicht kannst du ernsthaften Ärger mit der Staatsgewalt bekommen. Ich hoffe, ich konnte helfen ;)

Diese Waffen sind meiner Meinung nach nicht besonderes gefährlich.Wenn man die Kugeln ins Auge bekommt kann man aber unter umständen blind werden !Deshalb IMMER Schutzbrille !Es gibt auch Softairs mit 0,08 Joule. Diese dürften doch eiegentlich auch erst einmal reichen ?!Wenn ihr Sohn mit der Softair jemanden verletzt werden sie in dem Fall zur Rechenschaft gezogen.

Mfg x6Dani :-)

die waffen sind fast ungefährlich, wenn du die nicht aufs auge aufsetzt, kannst du kaum leute damit verletzen, mein sohn hat auch eine und er ist 5

ja, wenn er mit 12 eine hat, werden sie sie ihm wohl abnehmem, aber passieren kann da gar nix, er ist ja nichtmal strafmündig

Absolut vorbildlich, Deine Erziehung! DR

0
@Nic43

ich weiss, das gute ist aber, dass er sie alleine nicht schussbereit machen kann

0
@Nic43

lesen und verstehen für dich auch anscheinend, wenn du in der lage wärst, es logisch aufzudröseln, sähestdu, dass ich deine ironie verstanden habe, darauf meinerseits sarkastisch geantwortet habe und dir im endsatz etwas zugestimmt...

aber macht nix, kann nicht jeder so gut sein, wie ich...

0
@Mohnbandit

Ist klar!

Hoffe, dein 5 Jähriger schießt Dir mal in die Eier, sofern Du welche hast!

0
@Nic43

hat er schon mehrfach getan, ich muss ja schlieslich wissen, mit was er da so handhabt, ich hatte mich schon mehrfach als ziel angeboten...

auf 10m tut es noch bissel weh, aber nicht besonders

0

Er ist noch keine 14 - er hat noch keine Waffe zu besitzen. So einfach ist das. Da brauchst du nicht weiter drüber nachzudenken.

und in den usa dürfte er schon mit schrotflinten rumballern, also das ist immer nur ne sache des gesetzgebers....

man muss da eigene entscheidungen treffen und die dinger sind spielzeug

0
@Mohnbandit

Nicht unbedingt. Das eine oder andere Auge kannst du damit schon entfernen, wie mir der Typ im Waffenladen stolz erzählte.

0
@Mohnbandit

Dann gib ihm noch ein Buschmesser, einen Joint, ne Flasche Alk,

dann macht es erst richtig Spaß!

0
@Nic43

ja normal, er muss sich ja mal wehren können, in dem bürgerkrieg, der bald kommt

0

Abgesehen von der rechtlichen Seite; ich würde niemals solche Sachen für meine Kinder kaufen, das ist überhaupt kein Thema!

"Spiele Frieden, nicht Krieg"

Wie wäre es mit einem Sportverein? Fußball, Schwimmen, irgendwo sich engagieren, vielleicht bei der Feuerwehr? Das ist sinnvoller als das Herumgeballere.

DH!

0
@Nic43

nein, gut schiessen zu können, kann mal von essentieller bedeutung für das eigene überleben und das der seinen sein, man muss es also üben

0
@Nic43

Und für Dich könnte dann auch von essentieller Bedeutung ein Blindenstock oder -hund sein!

0
@Nic43

Und sowas darf Kinder haben - grusel!

0
@rhapsodyinblue

auch in den usa ist selbstjustiz verboten, es geht mir mehr um notwehr, btw, aber macht nix, bist ja noch klein

0
@Nic43

muhahahhaah, ich erziehe ihn auch in anderen dingen so, wie dir es bestimmt nicht gefällt, muhahahahahhahaha

er wird auch keinen gender shice und migrantenquatsch mitmachen....

0

Ich glaube Dir leider nicht, dass Du ein Erziehungsberechtigter bist!

Bist wohl selbst der 12 Jährige, gell?

Frag dich erst mal ob sowas dein sohn in seinem Alter braucht.Denke nein

Dein sohn wird keine Strafe bekommen weil er noch keine 14 ist, erst ab diesem alter ist man Stafmündig.

Was man als Eltern bekommt keine Ahnung hoffe es ist genug.

Solange es niemand weis ist das völlig egal.

ich wette daß du selber der 12 jährige bist....

Was möchtest Du wissen?