Softair / Airsoft Unterschied. Empfehlungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt keinen Unterschied.

Unerfahrene meinen, Airsoft ist der Sport und Softair die Waffe, das ist aber Quatsch.
Airsoft ist einfach der international gebräuchliche Begriff - Softair hat sich nur in DE, und da eher bei den Anfängern, verbreitet.

Wenn der "lost place" kein umfriedetes Besitztum, wo ihr zusätzlich die Erlaubnis vom Besitzer habt ist, verstößt ihr mit den Airsoftwaffen übrigens gegen das Führverbot - das kann bis zu 10.000€ kosten...

Um 80€ bekommt man noch nicht viel Brauchbares zum Spielen... wenn dann AEPs von Cyma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
18.05.2017, 14:11

Noch als Ergänzung:

Es ist keine Schlacht. Wir schlachten uns nicht ab, wir spielen miteinander.
Laut Fragen auf deinem Profil bist du übrigens keine 18 ^^.

Wie gesagt, unterliegen die Airsoftwaffen dem Führverbot ausserhalb von umfriedeten  Besitztum*, erlaubt ist nur der abgeschlossene Transport, wenn man sich nicht auf solch einem Gelände befindet.
* Keine Kugel kann das Gelände verlassen, kein Dritter hat Zugang, die Erlaubnis vom Besitzer liegt vor.

Wenn ihr ernsthaft Interessa am Airsofthobby habt, dann schaut ins Airsoftverzeichnis.
Dort gibt es u.A. eine Teamsuche, so könnt ihr nach seriösen Teams in annehmbarer Nähe suchen, die entweder ein eigenes Spielfeld haben oder gemeinsam auf legale Spiele fahren. Auch könnt ihr euch dort genauer informieren Zwecks Einsteigerausrüstung und Einsteiger-Airsoftwaffe. Rechnen müsst ihr aber mit mind. 250€ aufwärts, wenn ihr noch nichts Brauchbares habt.

Wollt ihr das nicht und habt auch kein umfriedetes Besitztum zur Verfügung, wo ihr spielen könnt, würde ich die Sache schlichtweg vergessen.
Kann euch schaden, kann dem Hobby schaden, ist unnötig.

1
Kommentar von Deniziii
19.05.2017, 00:17

Mein Bruder ist 18, und der lost Place gehört uns ist n alter Garten von und der Bissl größer ist, also kann ich keine 80ejrl Softair finden mit der man bisschen spielen kann wollen nichts professionelles

0
Kommentar von Deniziii
19.05.2017, 00:18

Kannst du mir vllt so eine Seite schicken vom airsoft Sport Verzeichnis

0

Euer Vorhaben einfach irgendwo zu spielen ist schonmal illegal.

"also können wir uns bessere kaufen." "so ungefähr ~80 Euro"

Ich glaube du verwechselst "besser" mit "mehr Energie". Das ist aber absolut nicht so. Außerdem gibt es für 80€ bis auf wenige Ausnahmen nichtmal Durchschnitt. Reichweite erhält man ebenfalls nicht durch pure Energie, sondern eher durch wertige Komponenten. 

Ea gibt keinen Unterschied bis darauf, dass die Begriffe von unterschiedlichen Gruppen verwendet werden (sh. leNeibs Antwort).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. airsoft und softair ist das selbe
2. für 80€ bekommt man niemals eine gute Ausrüstung
3. ist euer Vorhaben illegal da ein verlassener Platz allein nicht die Voraussetzungen für ein gesetzlich befriedetes und ausreichend abgesichertes Spielgelände erfüllt.
Ein Verstoß hat nicht zu unterschätzende Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Softair und Airsoft ist genau das gleiche ! wirklich gute softair waffen kriegt man nicht für 80€ du solltest darauf achten wieviel joule sie haben ab 2 joule tut es weh!

bitte spielt dort nur wenn es euch gehört oder wenn ihr eine genemiegung habt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
18.05.2017, 16:24

Nur Genehmigung oder Privatbesitz ist nicht ausreichend.
Es muss ein umfriedetes Besitztum sein, wo kein BB das Gelände verlassen kann und kein Dritter Zugang hat. Das ist wichtig ;-)

Weh kann es unter 2 Joule auch tun, kommt immer auf die Distanz und das individuelle Schmerzempfinden an...

1
Kommentar von AssassineConno2
24.05.2017, 14:37

@leNeibs: und vor allem sollte man ein legales Alter haben....

0

Was möchtest Du wissen?