Soft air equipment und Kampf plätze?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Du findest im Airsoftverzeichnis eine Teamsuche - dort kannst du dich nach Teams in annehmbarer Nähe umsehen, die ein eigenes Gelände haben bzw. gemeinsam auf Events fahren.

Eine Eventliste findest du auch im ASVZ, auch dort kannst du dich mal durchsehen. Gespielt wird übrigens auf Spielfeldern - nicht auf Kampfplätzen ^^

Darf man fragen, welche zwei Airsofts (Marke, Modell) du besitzt? Wenn du meine Meinung dazu hören willst, als Anfänger kann man beim Kauf nämlich leider einiges falsch machen.

Ich empfehle dir noch eine Halbgesichtsmaske aus Gitter, um dein Gesicht (überhaupt Zähne) zu schützen.
Deine nächsten Käufe werden dann taktische Kleidung (Molleweste, Tarnkleidung, Knieschoner,....) und eventuell noch Airsoftwaffenzubehör (zB Magazine) sein.
Das brauchst du aber nicht alles für die ersten Spiele ;-)

Erlaubt ist das Führen der Airsoft (und somit auch das Spielen) nur auf befriedetem Besitztum - das ist ein legales, entsprechend abgesichertes Spielfeld. Ein Privatgelände ohne entsprechende Absicherung ist noch kein befriedetes Besitztum, ein Park, Wald, etc. ist natürlich auch verboten.
Maximale Gelduße ist dafür 10.000€!

Melde dich, wenn du noch Hilfe brauchst oder mehr zu den Anforderungen an ein Spielfeld wissen willst.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir als nächstes strapazierfähige Kleidung, Weste, Helm (Mütze) und festes Schuhwerk zu kaufen.

Und zu den Spielfeldern wir gehe immer nach Frankreich da gibt's 2 gute Felder Veckring oder Bining zwecks regeln und Gesetzen findet unser Team Frankreich einfach besser z.B.: Joule grenzen. Aus welcher Umgebung kommst du denn vielleicht können wir dich ja als Gastspiele mitnehmen?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?