Sofortiger Rücktritt bei absichtlicher Fahrlässigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der von dir beschriebene Laptop hat dann einen Sachmangel, ihm fehlt eine zugesicherte Eigenschaft. Der Verkäufer kann dann nachbessern und dir einen Laptop geben, der die Eigenschaft hat, natürlich darf er in anderer Hinsicht nicht schlechter sein. 

Tut er dies nicht, so kannst du vom Vertrag zurück treten.

DrHelpMePls 04.07.2017, 16:06

Danke darum geht es mir. Hat der Verkäufer dann überhaupt noch ein Recht auf Nachbesserung? Wenn er mir "versichert" hat diese Eigenschaften zu besitzen und am Ende hat der Laptop sie doch nicht und ich möchte einen sofortigen Rücktritt, weil ich denke das der Verkäufer Fahrlässig gehandelt hat.

0
AnglerAut 04.07.2017, 16:14
@DrHelpMePls

Aus 439 BGB ergibt sich das Recht auf zweite Anlieferung. Der Verkäufer darf nachbessern und du musst ihm die Chance geben, bevor du zurücktreten kann.

0

Was soll "absichtliche Fahrlässigkeit" sein?

Wenn das Gerät nicht die zugesicherte Eigenschaft hat, liegt ein Sachmangel vor. Ob Dich der Verkäufer bewusst getäuscht hat oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

DrHelpMePls 04.07.2017, 16:03

Ich habe nicht gefragt ob ein Sachmangel vorliegt sondern ob ich sofort vom Vertrag zurücktreten kann. 

0
RobertLiebling 04.07.2017, 16:11
@DrHelpMePls

Nein. Erste Stufe ist grundsätzlich das Recht des Verkäufers auf Nacherfüllung. Nur wenn diese nicht möglich ist oder verweigert wird, kannst Du vom Vertrag zurücktreten.

0

Was möchtest Du wissen?