Sofortiger Auszug - Wohin?

4 Antworten

"Ich bin 18 und ohne ausbildung also müssen sie auch nicht."

Das muss nicht in jedem Fall so sein. Wenn du nichts tust, müssen sie nicht zahlen. Wenn du aber noch keine Ausbildung gemacht hast und eine Ausbildung anfängst, müssen sie dir nach ihrer Leistungsfähigkeit Unterhalt zahlen. Oder dich wieder bei ihnen einziehen lassen.

"Finde ich so schnell mit diesen Umständen eine eigene Wohnung?

Je nachdem wo du wohnst ist das schwieriger oder leichter. In München wird das sehr schwierig, in Mecklenburg-Vorpommern sehr leicht.

"Gibt es noch andere Möglichkeiten?"

Du kannst dich bei dem Sozialamt deiner Gemeinde oder Stadt melden. Schildere ihnen dein Problem. Sage ihnen, dass du ab dem 01.02.16 akut von Obdachlosigkeit bedroht bist. Beantrage ALG2. Gut möglich das sie dann übergangsweise die Miete bei deiner jetzigen Wohnung übernehmen. Sie werden sich dann möglicherweise an deine Eltern wenden und sie auffordern, Unterhalt an dich zu zahlen oder dich wieder in ihre Wohnung aufzunehmen. Wenn möglich lass dich von einer rechtskundigen Person begleiten, die dich unterstützt. Organisationen wie die Caritas, die AWO und andere geben kostenlose Sozialberatung und können dir helfen.

"Nur muss ich bis Ende Januar hier ausziehen"

Im Notfall (keine Wohnung) ziehst du halt erstmal nicht aus. Deine Vermieter dürfen dich nicht mit Gewalt raussetzen, sie müssen dann erstmal eine Räumungsklage gegen dich bei Gericht einreichen. Bis die durch ist geht eine Menge Zeit ins Land. In der Zeit kannst du dich nach einer anderen Wohnung umsehen. Lass dich nicht einschüchtern !

Du musst das mit dem Jugendamt und Jobcenter abklären.

In bestimmten Fällen werden Wohnkosten auch für Personen unter 25  übernommen.

Hier mal der Link der Telefonseelsorge.

Auf der Seite findest du Kontaktmöglichkeiten.

http://www.telefonseelsorge.de/

Du kannst auch anonym Kontakt aufnehmen. Auf jeden Fall wird man dir hier sagen an wen du dich  in deiner Lage am besten wendest und wer für dich zuständig ist.

Untermietvertrag WG?

Hallo,

Ich bin seit dem 01.06.2018 in einer Wg als Untermieter eingetragen. Nun habe ich Streitigkeiten mit meinem Hauptmieter und dem anderen Untermieter aufgrund von illegalen Aktivitäten in der Wohnung und möchte ausziehen. Wir haben eine Kündigungsfrist von 3 Monaten ausgemacht, aber das ist mir zu lang und risikoreich. Da es meine erste "eigene Wohnung" ist, weiß ich nicht ob man da irgendwie früher rauskommt. Wäre sehr schön wenn mir da jemand helfen könnte.

Liebe Grüße

...zur Frage

Bekomme ich elternunabhängiges Schülerbafög?

HEI IHR:):);
Ich wohne freiwillig in einer therapeutischen WG in Bad Wimpfen und gehe in die 11.Klasse berufliches Gymnasium nach Heilbronn. Ich möchte aus der WG ausziehen in eine eigene Wohnung oder in ein normales WG-Zimmer in der Nähe von Heilbronn. Meine Eltern wohnen über 1h mit dem Zug von meiner Schule weg und meine Mum wohnt sogar in der Pfalz. Sie verdient gut. Mein dad verdient normal. Kann ich an irgendeine staatliche Unterstützung bekommen, dass ich mir eine Wohnung leisten kann?

LG

...zur Frage

WBS Wenn man nicht mehr berechtigt ist, auszug?

Wenn man in eine Wohnung mit WBS gezogen ist, aber irgendwann der Anspruch weg ist, muss man ausziehen?

...zur Frage

Wann erhalte ich nach Auszug in eine eigene Wohnung das erhöhte Bafög?

Hallo,

Ich bin Auszubildende Erzieherin und bekomme monatlich ~ 230€ Schülerbafög. Derzeit wohne ich noch bei meinen Eltern, bin aber auf Wohnungssuche. Nach Auszug in die eigene Wohnung würde sich mein monatlicher Bafög-Anspruch auf 504€ erhöhen.

Aber dauert es lange, bis man nach Beantragung des erhöhten Bafögs dieses auch tatsächlich bekommt? Falls das nach meinem Auszug noch Monate dauern würde, wüsste ich nicht, wie ich die Miete in der Zwischenzeit finanzieren soll...

Danke für jede Antwort,

dreamer

...zur Frage

ausziehen aber bei eltern gemeldet bleiben?

hallo liebe user, ich habe folgendes problem ich wohne mit meiner freundin noch in einer 3 zimmr wohnung (WG). müssen ende februar hier raus sein wegen eigenbenutzung seitens des vermieters. finden in duisburg aber keine 3 zimmer wohnung wo wir als WG leben können. wg weil meien freundin harzt4 bekomm und ich arbeiten gehe. und ich es nicht einsehe das ich malochen gehe und dann für die aufkommen muss.

jetzt meine frage kann ich mich nicht einfach wieder bei meinen eltern melden und meine freundin sucht sich eine bude und ich wohne dann da unoffiziell? sprich ich bin bei meinen eltern gemeldet wohne aber bei meiner freundin. wie riskant ist das was kann auf uns zu kommen und und und. und geht das überhaut?

...zur Frage

Wie kann man mit 18 eine eigene Wohnung finanzieren?

Also, bei mir ist es so wie bei vielen anderen auch, ich habe stress zu Hause und will ausziehen. ich bin zwar erst 17 aber werde bald 18. Mein Abi habe ich geschafft und wenn alles gut geht, bin ich bald schon am studieren. Ist es möglich mit 18 auszuziehen, wenn ich kein Geld von meinen Eltern oder sonst irgendwem bekomme also nur durch einen Nebenjob wie kellnern oder so? Eine WG oder alleine ist mir nicht wichtig, hauptsache ausziehen... Also wie finanzieren studenten ihre wohnungen, die kein bezahltes Studium haben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?