Soforthilfe Mückenstich!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuerst würde ich mal zusehen, dass ich Fliegennetze vor die Fenster mache und wenn Licht an ist, aufpassen. Insekten fliegen ins Licht.

Und dann kannst du etwas Essig auf ein Tuch machen und die Mückenstiche abtupfen. Dann juckt es nicht mehr so und die Schwellung geht zurück.

Also wenn du keine Medizin (Fenestil oder Ähnliches) zuhause hast, hilft auch Zwiebelsaft. Einfach die Zwiebel anschneiden und auf die Stiche streichen. Also zweite "Lösung" fällt mir nur das Vorbeugen ein (Insektengitter an den Fenstern), weil wenn die Biester dich lieben, kommen sie immer wieder und die Sprays und Stecker, die es das gibt, sind nicht wirklich gesund.

Fenistil hilft mir meistens nicht

0
Nächste interessante Frage

Ist das ein Spinnenbiss an meinem Bein?

Angeblich soll Hitze helfen. Also, einfach etwas flüssiges Wachs daraufträufeln oder einen heißen Metallgegenstand draufdrücken. Ohne Gewähr.

irgendwas kaltes auf die Mückenstiche legen ^^

japanisches Pfefferminzöl in die Stich einmassieren

Ledum (Globuli) einnehmen oder (Dilution) einreiben

Was möchtest Du wissen?