Soforthilfe Heiserkeit/Stimmbandentzündung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kein Problem - bei Heiserkeit, Husten oder geschwollenen Mandeln und auch wenn die Stimme weg ist (meistens handelt es sich um eine Entzündung durch Streptokokken) hilft am schnellsten ein kleiner Löffel mittelscharfer bis scharfer Senf. Ab in den Mund, gut zerlutschen und dann langsam runterschlucken. Klingt vielleicht etwas hart, aber hilft sofort. In hartnäckigen Fällen die Prozedur einfach wiederholen.

Senf enthält ein natürliches Antibiotikum das Benzylisothiozyanat. Dieser Stoff vernichtet Bakterien und Pilze und verhindert die Vermehrung von Viren. Ideal bei Halsbeschwerden, da der Wirkstoff sofort an der richtigen Stelle wirken kann - und ohne die Nebenwirkungen synthetischer Antibiotika.

Versuch mal ACC Akut ! Mir hats geholfen !!! Gibt es in der Apotheke,ohne Rezept ! Gute Besserung !

Wer ist der Arbeitgeber, der dich nicht auskurieren lasst, oder keine andere Arbeit dich nicht gibt? Wenn du deine Stimme nicht erholen darfst, dann bekommst du Stimmbandknoten, und wirst du bis eine Operation an der Stimmbände heiser. Und wenn das die Firma verhindert, dann kannst du stumm werden, und deine Arbeit verloren.

Birkenzucker aus dem Discounter ist mein Wundermittel. Einfach vor dem schlafen gehen einen Löffel lutschen. Wirkt antibakreriell und schmeckt besser als Senf. Hab ich einmal vor einer Aufnahme genommen und funktioniert wunderbar.

Was möchtest Du wissen?