Sofort zum Tierarzt (Zahn)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja sofort zum Tierarzt! Das kann sich schlimm entzünden und tut so auch weh, Hunde zeigen das nur nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Hatte schon 5 Hunde aus allen Altersklassen

Danke für eine sinnvolle antowrt:-)!! Ich werde morgen defintiv einen Termin ausmachen.

1

Ab zum Tierarzt und den Zahn behandeln lassen. Notfalls muss man sich das nötige Geld leihen oder Dinge verkaufen.

Wenn man sich ein Tier holt, ist man verpflichtet es medizinische versorgen zu lassen. Und zwar wenn es nötig ist und nicht erst Monate später!

Das tut weh, bestimmt. Da geht Zeugs rein und wird nie mehr gut. Aber bei nem Hund kann man keine Wurzelbehandlung machen oder 'ne Krone draufmachen (die hält eh nicht weil Hunde anders zu beissen wie wir). Aber so lange warten ist ne Qual. Also ziehen beim Vet, was sagt der?

War heute dort und er meinte dass keine Behandlung nötig wäre. 😊 Der Wurzelkanal ist zwar offen, aber der Nerv ist weiter unten. Man müsste es nur behandeln, wenn er Schmerzen hat.. mit Zahnstocher reingepieckt - keine Reaktion. Also alles top.

0
@xxxfantasie

Na denn man Tau, wenn der das sagt. Aber Hunde putzen sich ja nicht die Zähne, wie soll das dann weitergehen....

0
@berieger

Das weiss ich auch nicht.. er meinte entweder passiert gar nichts mit dem Zahn oder er wird nach einiger langer Zeit locker und muss gezogen werden..

0

Lass es vom Tierarzt schauen. Vielleicht halten sich die Kosten für die Behandlung in Rahmen. Warten kann noch schlimmere Folgen haben, wenn eine Entzündung entsteht.

das sollte sich am Montag mal ein TA anschauen, bevor noch was schlimmeres passiert

Was möchtest Du wissen?