Sofort eine 6 in der Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

... aber warum müssen denn die Eltern das Kind entschuldigen? ... und warum muß es abgemeldet werden? ... es besteht doch sicherlich Schulpflicht und somit muß doch nur eine lapidare Befreiung vom Unterricht her und die kommt von der Schule, so jedenfalls hier bei uns. ... und für gewisse Vorgänge wird eine ärztliche Bescheinigung verlangt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt natürlich auf die klassenstufe an, aber bei mir ist es so (Oberstufe), dass man sich morgens abmelden muss am tag der arbeit und dann ein attest nachreichen muss. wenn man das mit dem morgens anrufen vergisst, ist die Lehrerin zwar sauer aber wichtiger ist dann, dass man das Attest nachreicht und dann gibt's auch keine 6 sondern man schreibt nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns war es damals immer so, das man, wenn man Krank war, ein Attest mitbringen musste, wenn an dem Tag eine Arbeit geschrieben wurde.

Hat man kein Attest mitgebracht, gab es eine 6. Heißt, an Tagen wo Arbeiten waren, immer ein Attest mitbringen.

Ein Lehrer kann und muss ein Attest akzeptieren und darf dann nicht bewerten mit einer 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddy12321
11.12.2015, 17:10

Auch wenn die Arbeit eine Woche vor den Ferien ist?

0
Kommentar von Teddy12321
11.12.2015, 17:11

Und ist es Möglich nur eine Entschuldig der Erziehungsberechtigten mitzubringen?

0

Solange nicht innerhalb von drei Tagen eine Krankmeldung in der Schule ist, kannst du ne 6 dafür kriegen. Egal ob ne Entschuldigung gekommen ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und der Lehrer kann auch ein ärztliches Attest fordern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es entschuldigt ist, eigentlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?