Sofort ausziehen trotz Frist?

6 Antworten

nein du hast keine Chance da eher rauszukommen. du hast ein mietverhältnis . das hast du auch noch wenn du gekündigt hast , solange eben bis die 3 Monate um sind. Punkt. Einen Nachmieter muss der Vermieter nicht akzeptieren. Was ihr mündlich vereinbart habt ist leider nirgends relvant

Der Vermieter muss keinen Nachmieter akzeptieren. Im schlimmsten Fall musst Du also bis zum Ende der Kündigungsfrist weiterzahlen.

Vorher raus aus dem Vertrag kommst du nur raus, wenn du dich mit dem Vermieter einigst. Er ist nicht verpflichtet, auch nur einen Vorschlag über Nachmieter von dir zu akzeptieren.

Abgesehen davon bleibt es dir überlassen, wann du ausziehst, nur Miete zahlen musst du im ungünstigsten Fall bis zum Ablauf der Kündigungsfrist.

Wie lange ist die Kündigungsfrist für einen Mieter, wenn er nach 10 Jahren ausziehen möchte, und wann muss er kündigen?

Wie lange ist die Kündigungsfrist für einen Mieter, wenn er nach 10 Jahren ausziehen möchte - und wann muss er kündigen ?

Wie lange ist die Kündigungsfrist die bei 10 Jahren eingehalten werden muss zur Kündigung? Auch 3 Monate? Und wenn am 30.07. gekündigt wird ist dann der 30.10. der letzte Tag.

...zur Frage

Mietvertrag - Kündigung - Seite für Verständnis gesucht?

Hallo, ich habe zu folgendem Satz eine Frage:

"Es kann von jedem Teil spätestens am 3. Werktag eines Kalendermonats gemäß der gesetzlichen Kündigungsfrist gekündigt werden."

Dies bedeutet doch, dass der Mieter innerhalb der ersten 3 Tage eines Monats den Vertrag kündigen kann und dann ausziehen kann.

Ich bin völlig uninformiert darüber. Sollte man schon eine andere Wohnung gefunden haben und muss man direkt ausziehen, wenn man gekündigt hat? Und wo finde ich die gesetzliche Kündigungsfrist? Beschreibt diese, wie lange man in der Wohnung bleiben muss, bevor eine Kündigung von Mieter möglich ist?

Leider sind die Verträge nicht so formuliert, dass man sie auch ohne Abiturienten-Niveau sofort verstehen kann. Gibt es irgendeine Seite, die das ganze auch für weniger schlaue gut erklärt und darstellet?

...zur Frage

Wohnung kündigen, 3 Monate Kündigungsfrist umgehen?

Muss ich wenn ich meine jetzige Wohnung zum April kündige, besteht normal eine Kündigungsfrist von 3 Monaten, dass heisst doch ich muss noch die nächsten 3 Monate miete zaheln, obwohl ich wahrscheinlich schon im mai auziehe. Wie kann ich die Kündigungsfrist verkürzen? Durch Nachmieter? Ich will schon seit 2 monaten die Wohung kündigen, aber bisher hatte ich keine neue Wohnung nun schon, also kann man die Kündigungsfrist verkürzen? Ich könnte mir das niemals leisten noch 3 Moante die miete für die Wohnung weiter zu bezahlen. Muss der Vermieter den von mir gesuchten Nachmieter akzeptieren? Wie läuft sowas ich hab da nicht viel ahnung von?! Hat jemand schon geschafft früher als die 3 Kündigungsfrsit zu umgehen?

Bitte um Rat!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?