Sodbrennen vorübergehend oder dauerhaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo David, als schnelle Hilfe ist Natron - aufgelöst- schon eine gute Sache, aber es kommt sicher auch mal vor, dass du unterwegs bist und diese Mischung nicht dabei hast - also besorgst Du dir im Drogeriemarkt eine Schachtel mit Magnesium-Lutschtabletten. Am besten die ohne zusätzliche Farbstoffe und Geschmacksstoffe. Die haben mir früher immer sehr gut geholfen als ich das selbe hatte.... Erst Jahre später hat sich herausgestellt, dass ich durch 14 Amalgam-Zahnplomben total übersäuert war.... und die mussten erst durch andere Füllungen ersetzt werden bevor es mir dauerhaft ohne Magensaft-Bindemittel besser ging. Also such nach der Ursache..... es kann auch eine Lebensmittelallergie sein - sehr häufig von Weizen oder Kuhmilch - hat inzwischen jeder zweite! Als Test einfach mal 1 Woche ganz ohne Weizen  leben (Brot, Nudeln, Kuchen etc.) Man merkt dann selber ganz schnell wie es einem besser geht.

Alles Gute 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten was ohne Kohlensäure trinken ( stilles Wasser), kein Alkohol, wenig Fleisch. Du kannst mal basische Ernährung googeln. Wenns nicht weggeht dann mal zum Hausarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 tl Natron in Wasser lösen, es hilft Wunder!! Wirkung setzt direkt nach dem trinken ein, mache ich auch bei Beschwerden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mandeln sollen gut sein ... iss nicht zu viel fettiges und achte darauf dass du leicht verdauliches zu dir nimmst ... vllt hast du in letzter zeit einfach nicht so gesund gegessen hab ich auch ab und an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derdavid07
25.07.2016, 00:42

hatte das vorher noch nie danke für die schnelle Antwort

0
Kommentar von Droelfhundert
25.07.2016, 00:46

gute Besserung sodbrennen ist wirklich nicht schön ;D

0

Was möchtest Du wissen?