Sodbrennen und magen

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Unter Umständen haben Sie sich bei der Schwangerschaft einen Zwerchfellbruch zugezogen. Das ist nicht schlimm - eher eine Bindegewebsschwäche verschlimmert durch das Gewicht des Babys. Dadurch kann Magensäure (vor allem im Liegen) wieder durch die Speiseröhre nach oben steigen. Auch Heliobacter-Bakterien können die Ursache von Sodbrennen sein (ist sogar ziemlich häufig - wird mit einem Antibiotikum wirksam bekämpft). Ein Besuch beim Gastroenterologen und eine Magenspiegelung geben Klarheit.

bei mir ist es auch in der schwangerschaft angefangen und komischer weiße hatte ich es auch letzte woche wieder die ganze zeit aber schwanger kannst du nicht sein oder? vielleicht hast du auch einfach was falsches gegessen..

danke erstmal und das mit dem wasser meinst du mineralwasser oder trinken allgemein,wasser trinke ich aber auch säfte und wasser mit zitronen zusatz

da hilft wohl nur der Gang zum Internisten und evtl ne Magenspiegelung (wenns jetzt nicht mehr weggeht)

Akut erstmal mit mit Hydrogencarbonat (Natron) oder Aluoxid (Maaloxan, erheblich teurer als Natron) gegensteuern und zum Arzt gehen. Der verschreibt dir dann evtl. Protonenpumpenhemmer und überweist dich an n Gastroenterologen. Falls du wirklich ne Helicobacter-Infektion haben solltest wird dir der Arzt ne PCA- bzw. PCM-Therapie bei Penecillinallergie verschreiben. Falls das nicht anschlägt kannst du immer noch über GKE nachdenken.

Bei Sodbrennen hilft Bullrich, kannst auch ein paar Haselnusskerne ziemlich lange kauen. Mit anhaltenden Magenschmerzen solltest du zum Arzt gehen.

ich kenn das mit mandeln....

0

Hallo Jasmin8686,

falls das Sodbrennen von Helicobacter pylori kommt,hilft dies hier: Grapefruitkerextrakt=GKE

Seit etwa 15 Jahren ist bekannt, daß Magen-, Darm- und Zwölffingerdarmgeschwüre durch das Bakterium Helicobacter pylori ausgelöst werden. Die Folgen sind Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, aber auch häufig Magenkrebs. Auch Allergien und Herzkranzgefäßerkrankungen können Folge einer Infizierung mit Helicobacter sein

Labortests wiesen nach, daß GrapefruitKernExtrakt bei einer Konzentration von 1:1000 das Bakterium Helicobacter abtötet. ( 30 Tropfen/Glas=200 ml)

GKE wirkt nicht nur gegen Viren und Bakterien, sondern auch gegen Pilze und Parasiten

’’verschont die nützlichen Darmbakterien wie Bifidi- und Lactobakterien weitgehend ’’

’’Wirkt bei ca. 800 Bakterien und Viren, bei etwa 100 Pilzen sowie bei einer großen Anzahl von Parasiten und ist dabei wirksamer und unschädlicher als jedes bekannte Antibiotikum’’

GKE gibt es hier: www.citricidal.eu

Gruss kiwi68

Hallo Jasmin8686,

falls das Sodbrennen von Helicobacter pylori kommt,hilft dies hier: Grapefruitkerextrakt=GKE

Seit etwa 15 Jahren ist bekannt, daß Magen-, Darm- und Zwölffingerdarmgeschwüre durch das Bakterium Helicobacter pylori ausgelöst werden. Die Folgen sind Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, aber auch häufig Magenkrebs. Auch Allergien und Herzkranzgefäßerkrankungen können Folge einer Infizierung mit Helicobacter sein

Labortests wiesen nach, daß GrapefruitKernExtrakt bei einer Konzentration von 1:1000 das Bakterium Helicobacter abtötet. ( 30 Tropfen/Glas=200 ml) aus dem Buch:"Das Wunder im Kern der Grapefruit"

GKE wirkt nicht nur gegen Viren und Bakterien, sondern auch gegen Pilze und Parasiten

’’verschont die nützlichen Darmbakterien wie Bifidi- und Lactobakterien weitgehend ’’

’’Wirkt bei ca. 800 Bakterien und Viren, bei etwa 100 Pilzen sowie bei einer großen Anzahl von Parasiten und ist dabei wirksamer und unschädlicher als jedes bekannte Antibiotikum’’

GKE gibt es hier: www.citricidal.eu

Gruss kiwi68

Laß zur Sicherheit eine Magenspiegelung machen. Das ist nur halb so schlimm wie immer erzählt wird und du hast anschließend die Gewissheit, das es nicht Ernstes ist. Gute Besserung.

Also wirklich, Sodbrennen kommt bei stress von der Übersäuerung, auch Reflux. Säure kommt vom Magen in die Speiseröhre. Da hilft am besten Retterspitz innerlich zum einnehmen, hat mir am besten geholfen. Es hilft auch die Einnahme von Heilerde z.B. Luvos ultrafein. Retterspitz ist ein hundertjahr altes Naturheilmittel und hat immer geholfen und ist preiswert.

Kalte Milch lindert. Aber wenn du es länger hast, solltest du zum Arzt gehen.

hallo, trinkst du genügend Wasser.? Sodbrennen und Magenprobleme können ( sind es auch meistens ) ein Anzeichen von akkutem Wassermangel.

Kann sein,dass du übersäuert bist.Basica hilft dagegen.Hol dir PH-Messstreifen in der Apotheke,damit kannst du es feststellen.

Erst einmal das Sodbrennen abstellen, geht schneller und wirksamer als der Griff zur Tablette. http://home.arcor.de/drsmit/Artikel4/Sodbrennen.htm

Das nächste ist die Wirbelsäule ist verspannt. "Nur ein aufrechter Rücken kennt keinen Schmerz" ,,,,home.arcor.de/drsmit/Artikel/biokybernetik21.htm bis 26.htm wirksame Übungen auf ..... 25.htm

In Zusammenhang mit der Schwangerchaft ist das meistens ein Beckenschiefstand .....home.arcor.de/drsmit/Artikel3/Beckenschiefstand.htm

Der Rücken ist verspannt die Links auf .....home.arcor.de/drsmit/Artikel3/Beckenschiefstand.htm erklären die Zusammenhänge Während der Schwangerschft sollte Du ja Beckenbodengymnastik machen. jetzt kommst Du da nicht mehr vorbei, einschließlich Rückenschule. Sodbrennen ist nur ein Warnschuss

Was möchtest Du wissen?