Sodbrennen seit dem ich mega viel stress habe

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

das kenne ich seit Jahren, versuche es mit Talcid-Kautabletten, neutralisiert die Magensäure oder Riopan Magengel, legt eine Art Schutzschicht auf die Schleimhäute. Auf jedenfall solltest Du zum Arzt, lasse Dir Säureblocker verschreiben. Pantoprazol 40 mg ein mal täglich hat mir jedenfalls sehr gut geholfen, sollte aber mehrere Wochen genommen werden, damit die Schleimhaut ausheilt. Jeder wird Dir sagen Stress reduzieren, ich kann es leider auch nicht. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann auch durch Stress kommen und vielleicht auch Folgen von Deiner Bulimie sein. Isst Du viel Fettes und Süßes weil Du stress hast? Ich denke, Du musst etwas kürzer treten in Deinen Leben, gerade das Müdesein ist eine Reaktion von deinen Körper, der nach Hilfe schreit... Gönn Dir Ruhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicher kann mann das.aber um auf nr sicher zu gehen würde ich an deiner stelle den arzt aufsuchen.wünsche dir weniger stress für die zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sodbrennen kann man sich auch die Speiseröhre verätzen, das ist dann auch so ein Gefühl wie krank, schlapp und kurtzatmig. Ich dachte sogar mal es ist die Schilddrüse. War aber die Speiseröhre. Es kommt manchmal auch wenn man sich viel bückt oder irgendwie den Magen quetscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress schlägt nicht nur auf den Magen, das kann sogar zu chronischen Erkrankungen wie Reizdarm und Morbus Crohn führen. Also: 1. Stress weg!!!! und dann hilft ganz gut ein Protonenhemmer wie Omeprazol, damit Sodbrennen und Folgeerscheinungen weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da braucht Dir gar nichts komisch dabei vorzukommen.

Das ist völlig normal.

Der Körper reagiert auf Stress mit verschiedenen Reaktionen.

Eine davon ist Übersäuerung. Säure produziert in erster Linie der Magen (daher kommt das Sodbrennen) und vom Magen geht die Säure dann in den Organismus über, und der Organismus wird übersäuert.

Das kannst Du mit basenüberschüssiger Ernährung und Basenbädern ausgleichen.

(Meide Kaffee und Süßes ... das sind Säureauslöser ersten Ranges, genau wie Zigaretten).

Falls Du Fragen zu basenüberschüssiger Ernährung hast, kann ich Dir sicher einige beantworten.

lg

e

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann man. Stress schlägt oft auf den Magen und kann auch zu einer Magenschleimhautentzündung führen. Lasse es abklären, wird sonst immer schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man bekommt Sodbrennen durch Stress, Omeprazol wird dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ganz sicher! Ih kenne das auch! Aber ich würde an deiner Stelle trotzdem mal zum Hausarzt gehen und nachgucken lassen, nur so zur Sicherheit!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du mal deine speiseröhre untersuchen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Simssims23 15.05.2010, 21:23

nein. leider noch nicht

0
fnmama 15.05.2010, 21:25
@Simssims23

dann mach das mal-evtl. hat sie unter deiner bullemie gelitten

0
Simssims23 15.05.2010, 21:26
@fnmama

meinst du das ich krebs haben könnte? ich hatte 6 jahre bulimie. Viele haben 20 jahre und haben nichts

0
fnmama 15.05.2010, 21:35
@Simssims23

ich würde nicht gleich vom schlimmsten ausgehen-durch deine bullemie kann sie speiseröhre sehr in mitleidenschaft gezogen worden sein-sprich "verätzt"...aber das kann man heilen...denk nicht gleich das schlimmste...ok?

0

habe im moment auch übelst sodbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?