Sodbrennen seid Monaten, muss ich nun für auf gewisse dinge verzichten?! :(

3 Antworten

Vielleicht solltest du abends nicht ganz so fettige und schwere Sachen essen, lieber leichte Kost und nicht zu spät essen, dann müüßte es schon besser werden. Falls du Milch magst, diese hilft gegen Sodbrennen wunderbar. Jedenfalls bei mir. Eine Tasse Milch in kleinen Schlucken trinken und das Sodbrennen ist weg. Auf jeden Fall sollte die Ursache gesucht werden, da die Magensäure für die Speiseröhre nicht ungefährlich ist.

Muss ich den nun den rest meines Lebens auf rohe Zwiebel pommes etc verzichten? ?! All die Jahre davor ist nichts gegewesen und nun soll ich von jetzt auf gleich darauf verzichten? :(

Wie schaffe ich es auf Süßigkeiten und Chips etc. zu verzichten?

Hallo also ich habe eine "normale" Figur, jedoch merke ich, dass ich in Moment zu nehme und das stetig. Ich hab nichts gegen meine Figur, naja ich hab hier und da was zu meckern, aber ist jetzt nicht so schlimm. Aber mein Problem ist einfach, dass ich richtig viel und richtig oft Chips, Schokolade, Pommes und so etwas esse. Auf Pommes kann ich relativ gut verzichten, aber ich schaffe es nicht auf Chips und Schokolade zu verzichten.. also ein bisschen ist ja nicht schlimm, aber ich esse echt viel davon. Ich sag meiner Mama schon, dass sie das nicht mehr so oft kaufen soll, aber sie möchte ja selber Schokolade oder so essen von daher bringt mir das nichts... Habt ihr gute Tipps wie ich leicht auf Süßigkeiten Chips etc verzichte?

...zur Frage

Sodbrennen Alkohol was tun? schlimm

Bin das erste mal auf Mallorca und wir trinken jetzt schon seit 2 tagen am abend. Gestern abend bekam ich irgendwann starkes Sodbrennen. Jetzt habe ich nach der Nacht das erste Glas getrunken und habe es immernoch, was tun? Ist das gefährlich? Kommt das von billigem Alkohol hatte ich in Deutschland noch nie. Kann ich bedenkenlos weiter trinken?

LG

...zur Frage

Starkes Sodbrennen,Schwindel,Kopfschmerzen...Mittel helfen nicht.

Hallo.

Habe seit ca 2 Monaten immer wieder sehr starkes Sodbrennen.Bekannte Mittel wie zb Rennie helfen nicht.Es stellt sich nicht einmal eine leichte Besserung ein.Auch viel trinken hilft nichts.

Letzte Nacht war es wieder soweit und es kamen Kreislaufprobleme dazu.

Nach dem Sodbrennen hab ich jedesmal Kopfschmerzen.

Eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen!

Was könnte das nun sein?

...zur Frage

Sodbrennen folgen?

Hallo. Ich habe seid Monaten starkes Sodbrennen und es “brennt“ mir bis zum Hals. Ich war auch schon beim Arzt und sie haben mir ein Pulver verschrieben was ich nur 2 Wochen einmal am Tag trinken muss. Das war im September. Doch es hat immer noch nicht aufgehört. Hat es schwere folgen?

...zur Frage

Schlimme Sodbrennen HILFE.!?

Hallo, seit ca. 6 Monaten habe ich Sodbrennen. Am Anfang war es nur sehr schwach und es ging auch ab und zu weg, dann kam immer dieses Völlegefühl dazu und das häufige rülpsen nachdem essen. Danach ging es weg und es bildete sich eher im Magen  ein Saures Gefühl und seit 2 Wochen ist es sehr schlimm , da ich dazu noch einen sehr sauren Geschmack im Mund spüre und das 24/7! Habe seit 2 Wochen meine Ernährung komplett umgestellt und alles gemacht was als Tipp im Internet steht. Auch die Omeprazol/Pantoprazol Tabletten helfen nicht wirklich (Einnahme seit 3 Monaten) und eine magenspieglung hat auch keinen Defekt des Schließmuskels ergeben !
Hat jemand die selbe Erfahrungen oder Tipps
Danke sehr !!!

...zur Frage

Magenschmerzen/ Faule Eier aufstoßen

Hi, Mein Problem ist das ich gestern Abend so gegen 0:30 starke Magenschmerzen bzw Übelkeit hatte. Dazu kam noch das Aufstoßen im 3-4 min Takt. Beim Aufstoßen roch und vor allem schmeckte es nach Faulen Eiern. Ich war mehr mals Kurz davor mich dann von meinem Mageninhalt ,,zu trennen´´. Der würge Reiz kam zu glück nicht. So gegen 2 oder 2:15 habe ich mich dann ins Bett gelegt. Heute Morgen bin ich dann aufgewacht und die Magenschmerzen waren größtenteils weg. Aufstoßen musste ich auch noch ein paar mal, dies schmecke und roch aber nicht nach Eiern sondern nach Garnichts würde ich mal sagen. Könnt ihr mir nun Helfen was das ist/war. Möglicherweise war es Süßes das mir den Magen verdorben hat da ich gestern eine Packung Kekse aß und einige Süße Limonaden trank. Dazu noch ein Wassereis. Schnelle Hilfe wäre sehr nett. Danke im vor raus. LG TheZimbl

P.S. Habe gestern mal mit den Symptomen eine kurze Web suche gemacht. Als Tipp von mir, Macht das NIE! Es kam so etwas raus wie Magenschleimhaut Entzündung (was ich noch nicht ausschließe), eine üble Darmgrippe oder ein häufig auftretender Pilz im Stuhl :D (was ich auch nicht ganz ausschließe, da ich das vor einigen Monaten schon ein paar mal dieses Aufstoßen hatte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?