Sodbrennen durch zuviel Kaffe-Konsum?

5 Antworten

nein es ist erwiesen, dass Sodbrennen NICHT vom Kaffeekonsum kommt. Reichlich essen gerade fettige Speisen, Salz und zu viel zuckerhaltige Nahrungsmittel. Dazu kommen auch gesundheitliche Probleme die nur dein Arzt heraus finden kann. Also bei ständigem Sodbrennen (wird sogar geraten) unbedingt vom Hausarzt abchecken lassen.

ja manchmal ständig manchmal gar nicht, zudem ich rauche auch viel vielleicht auch deshalb!

0

es ist nicht in erster Linie das Koffein, das dem Magen und der Speiseröhre zu schaffen macht. Vielmehr kommt es auf die Art und Dauer der Kaffee-Röstung an. So reduziert sich beispielsweise die enthaltene Chlorogensäure, die den Magen reizen kann, erst nach einer bestimmten Röstdauer

0

Kaffee greift leider auch die Magenschleimhäute an. Das du Wasser dazu trinkst ist aber schon ein super ausgleich. Ich würde den Konsum allerdings dir zu liebe auf 2-3 Tassen reduzieren.

Danke das du an mich denkst aber 2-3 brauch ich minds. um wach zu werden.

0
@Webclon

Nimm den ungespritzten, mit Bio drauf, den jeder Kaffehersteller hat und es in jedem Supermarkt gibt. Sind bekömmlicher. Und trink ein Glas Wasser mit Heilerde (Drogerie) mit innerlicher Anwendung, das neutralisiert die Säure im Kaffee.

1
6-10 Tassen Kaffee

😳 versuche es mal mit 3

Die Frage wäre halt was du dazu isst. Klingt aber nach echt viel Kaffee.

6-10 Tassen Kaffee

viel zu viel

und ja: Sodbrennen kommt davon

6-10 tassen das ist einfach sucht ich hoffe es kommt davon

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen mit vielen Substanzen und fakten wissen

Was möchtest Du wissen?