Sockelleisten in der Küche?

3 Antworten

Nein - da müssen keine hin. Die Arbeit kann man sich sparen. Sie dienen nur der Optik und zum Schutz beim Bodenwischen.

die fachtermini verwirren mich, was sind sockelleisten, die leisten unten, die die füsse verstecken?

nein, die machen hinten keinen sinn.

Hallo Westfale

Ich vermute mal, du sprichst von den Fußbodenrandleisten und nicht von den Sockelleisten der Küche.

Das würde nur dann Sinn machen, wenn der Boden erwartungsgemäß eine längere Lebensdauer hätte als die Küche. Normalerweise brauchst du hinter der Küche keine Randleisten anbringen.

Viel Spaß beim Renovieren und viele Grüße

Was ist denn da der Unterschied zwischen Sockelleisten und Fußbodenrandleisten?Ich meine die Leisten,die unten an der Wand befestigt werden,also zwischen Boden und Wand.

0
@Westfale2011

Ja- die nennt man auch Sockelleisten- aber in erster Linie versteht man - gerade im Zusammenhang mit einer Küche darunter die Sockelblenden, die die Stellfüße verdecken.

Ich habe übrigens gerade gelesen, dass du dich evtl. für eine Modulküche entscheidest. Dann solltest du natürlich schon Randleisten an der Wand anbrigen, denn dann ist der Sickelbereich ja frei. Welchen Fußboden möchtest du denn verlegen?

0
@Nolti

Wahrscheinlich werde ich doch keine Modulküche kaufen,da der Spülentisch Edelstahl mit 126 cm zu breit ist,und mit 64 cm zu tief.Auch der Herd ist mit den Maßen 64,5 cm x 64 cm zu groß,zumindest für meine Küche.Der Arbeitstisch Edelstahl wäre mit 126 cm x 64 cm ebenfalls zu groß.Meine Küche ist nur ca.246 cm x 155 cm groß,plus die Spülennische 92 cm x 62 cm.Daher werde ich mir doch den Küchenblock Mendozer inkl.E-Geräte vom Otto-Versand kaufen.Der Kühlschrankumbau soll dann in die Nische,was eigentlich für die Spüle vorgesehen ist.Ich werde in der Küche einen PVC-Bodenbelag verlegen und vollverkleben.

0

Hallo, bei unserer neu gelieferten Küchenzeile fehlt im Spülenunterschrank der Feuchtigkeitsschutzboden und die Rückwand hat einen Riss.?

Das Möbelhaus bietet folgende Lösung an: 1. nachträglicher Einbau des Feuchtigkeitsschutzblechs; 2. Austausch der defekten Rückwand. Nun meine Frage, muss man mit dieser Ausbesserung einverstanden sein, speziel wenn aus Kosten - und Zeitgründen der Einbau bzw. Austausch ohne Demontage der der Arbeitsplatte und der Sockelleisten erfolgen soll? Üblicherweise ist eine Rückwand von hinten gegen den Schrank getackert, oder haben wir Anspruch auf einen neuen Spülenunterschrank?

...zur Frage

Wo ganz schnell küche verkaufen?

Wir ziehen nächste Woche um. Unsere Küche ist gerade mal ein paar Monate alt, super Zustand, doch bis jetzt will sie immer noch niemand. Wir wollen schon fast nur noch ein Drittel des Neupreises (und das für eine fast neue Küche)! Doch absolut niemand meldet sich! Bei ebay Kleinanzeigen wird sie andauernd favorisiert, warum bitte schreiben die Leute einen denn nicht an??? Wir ziehen nächste Woche schon um, es wird knapp :( Hat jemand eine Idee was wir noch tun können? die Küche ist schon fast geschenkt...

...zur Frage

Warmwasseranschluss in der Küche?

Hey kenne mich leider Null aus mit Wasseranschlüssen und bekommen nächste Woche unsere neue Küche. Wollte fragen ob wir noch einen Warmwasserspeicher brauchen oder ob da schon ein Warmwasseranschluss vorhanden ist ?

...zur Frage

Was ist das längste Maß bei Sockelleisten von Nobilia Küche

Vor kurzem ist unsere neue, lang ersehnte Nobilia Küche eingebaut wurden. Es ging allerhand schief was aber nicht an den Hersteller sondern den Küchenplaner und den Monteuren liegt. Meine Frage wer kann mir sagen was das längste Maß der bestellbaren Leiste ist. Der Küchenplaner sagt es gibt nur eine maximale Länge von 3,35 m, mir erscheint das Maß sehr ungewöhnlich. Die Sockelleiste der Küchenzeile besteht aus zwei Teilen, sie ist in 3,35m + 0,10m geteilt und das so das man immer schön drauf schaut wenn man das Zimmer betritt. Schön ist wirklich anders, durch die vielen Probleme und ausreden des Küchenplaners habe ich kein vertrauen mehr zu seinen Aussagen.

...zur Frage

Was tun bei Dreck unter der Einbauküche?

Hey Leute,

Unser Vermieter hat uns vor etwa einem Jahr eine neue Einbauküche montieren lassen. Jedoch ist das Problem, dass wenn zum Beispiel beim Kochen etwas runter fliegt (etwas kleines was man nicht sofort sieht) und das nächste mal saugt sich in dieser Ritze zwischen Küche und Boden sammelt.

Ich will ehrlich gesagt nicht wissen wie es direkt unter der Küche aussieht. Hat jemand eine Idee oder einen Tip wie man das putzen könnte?

Ich mein es stinkt nicht oder ähnliches aber es stört mich einfach das ich weiß, dass da etwas sein könnte.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?