Sockelleisten aus Kunststoff anbringen - wie werden die Leisten sauber um die Ecken verlegt?

3 Antworten

Du kannst die Sockelleiste in den Ecken auf Gehrung verlegen.Wenn du die Gehrungen sauber zuschneidest,sieht es sehr gut aus.

Ich bin zwar selber kein Heimwerker, aber das geht mithilfe eines so genannten "Gehrungsschnittes" : http://de.wikipedia.org/wiki/Gehrung

Dazu musst du die Leiste "nur" zwei mal im 45° - Winkel anschneiden und bekommst so logischerweise eine 90° Ecke. Dafür hilft zur Not das gute alte Geodreieck, es gibt m.W. auch schon bestimmte Schnittschienen z.B. für Stichsägen mit denen du automatisch einen 45° Schnitt machen kannst. Wenn du andere Eckradien hast wird es ein wenig komplizierter :-)

hallo, diese Leisten werden gestanzt. Dafür haben wir Bodenleger spezielles Werkzeug. Da du dieses wahrscheinlich nicht hast, wirst du wohl mit der Gehrungssäge arbeiten müssen.

Wie Sockelleiste in 30cm 90° Kurve verlegen?

Wir haben im Wohnzimmer Laminat verlegt. Nun kommen die passenden Sockelleisten noch drauf. Neben den ganzen Ecken und Winkeln haben wir noch zwei 30cm lange 90° Kurven. Diese Kurven bereiten uns Probleme. Da sie im Sichtfeld sind wollen wir diese nicht "stückeln". (das schaut schrecklich aus)

Wer hat Tipps, wie man am besten die Kurven verkleiden kann?

(Leisten nass machen, hat auch nicht funktioniert! Da geht das Furnier kaputt)

Bitte helft uns, sonst müssen wir ja alles wieder rausreißen :-(

DANKE

...zur Frage

Was nehm ich für Materialien um Löcher in der Wand zuverlässig zu verschließen, bei sandigen Unterputz und altem Gipsputz und welche Grundierung?

Hallo, ich bin am, renovieren einer 65 Jahre alten Wohnung. Dabei wurden auch die originalen Sockelleisten von der Wand abgemacht. Leider waren die mit sehr langen dicken Nägeln befestigt. Im laufe der 65 Jahre haben sich an diesen Stellen nun Trichterförmige tiefe Löcher gebildet, teilweise bis aufs Mauerwerk oder Holz. Auf dem Mauerwerk ist ein sandiger Unterputz, und auf diesem ein Gipsputz, der aber schon weich ist und teilweise leicht abzukratzen ist.

Jetzt habe ich hier einen Sack Rotband. Nachdem ich die losen Stellen des Gipsputzes abgekratzt habe und die losen sandigen Stellen des Unterputzes ausgekratzt und ausgesaugt habe, ist die Frage, welche Grundierung ich nun nehmen muss.

Eine Grundierung, wo ich den Rotband auf den sandigen Unterputz draufspachteln kann. Ich möchte diese Trichterförmigen Löcher dauerhaft und haltbar verschließen, und da neue Sockelleisten anbringen.

Und welchen Montagekleber nehme ich um dann die neuen Sockelleisten (MDF / Holz) auf den Rotband Haftputzgips zu kleben ?

Ich habe hier noch einen etliche Jahre alten Sack Rotband, der ist aber schon krümelig, wird schnell hart und ist rauh anstatt glatt. Sollte ich da besser einen neuen Sack kaufen ?

...zur Frage

Reinigungs- bzw. Lösungsmittel für Klebespuren auf Kunststoff (PVC)

Hallo,

ganz kurz: Habe mir neue Sockelleisten aus Kunststoff gekauft, allerdings waren Klebe-Etiketten dran, deren Spuren nicht abgehen wollen.

Meine Frage: Womit oder Wie könnte ich am besten diese Klebespuren entfernen?

Bitte nur hilfreiche und sinnvolle Antworten schicken und vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Aushärtender Kunststoff gesucht

Wir wollen für ein Experiment eine Halterung basteln, die man an die man an den Kopf anbringen kann. Es soll einfach abgerundete Kunststoffplatte auf der Stirn sein, die man dann mit Klettstreifen oder so dann am Kopf befestigt. Wir suchen also einen Kunststoff den man als Platte kaufen kann, dann in die gewünschte Form bringen kann (nur leicht biegen), in der er dann aushärtet und stabil wird. Also entweder man erhitzt ihn, um ihn formbar zu machen, und dann erkaltet er, oder - was noch besser wäre - er ist an sich formbar und man erhitzt/backt ihn dann, damit er hart wird. (MIt Haushaltsmitteln erhitzen d.h. Backofen etc.) Was für einen Kunststoff würdet ihr da empfehlen? Vielen Dank schonmal im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?