Sobald ich Firefox öffne, beendet sich das Programm sofort, ich habe Windows 7 und Firefox nicht geupdated, kann jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann gehe in die Programmliste von Windows 7, deinstalliere Firefox, lade es dir anschließend in einem anderen Browser wie Internet Explorer oder Google Chrtome herunter und installiere Firefox dann erneut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PferdHundKatze
11.06.2016, 10:11

Wenn ich versuche Firefox zu deinstallieren, kommt nachdem ich mein Passwort eingegeben habe genau wie beim öffnen von Firefox ein schwarzes Fenster, welches sich nach einer Sekunde wieder schließt. Ich habe es schon mehrmals erfolglos versucht, werde Firefox jetzt einfach ohne das Programm vorher zu deinstallieren erneut herunterladen und installieren, einfach die neuere Version. Mal sehen was daraus wird...

0
Kommentar von tranks
12.06.2016, 07:53


TechnikSpezi scheinbar weißt du nicht so viel über Firefox, hier scheint da Problem im Profil zu liegen, dieses wird beim Deinstallieren nicht automatisch mit gelöscht (da mehre Firefox Versionen mit den selben Profil arbeiten können), daher ist es einfacher und schneller ein neues leeres Profil anzulegen.

1

Wenn du keine allzu wichtigen Lesezeichen etc darin hast, würde ich es deinstallieren und (in der aktuellsten Version) neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PferdHundKatze
11.06.2016, 10:12

Wenn ich versuche Firefox zu deinstallieren, kommt nachdem ich mein Passwort eingegeben habe genau wie beim öffnen von Firefox ein schwarzes Fenster, welches sich nach einer Sekunde wieder schließt. Ich habe es schon mehrmals erfolglos versucht, werde Firefox jetzt einfach ohne das Programm vorher zu deinstallieren erneut herunterladen und installieren, einfach die neuere Version. Mal sehen was daraus wird...

0

Bekannter bug, du musst es neu Installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tranks
12.06.2016, 08:02

Deine Antwort ist einfach Peinlich sie zeigt dein fehlendes Wissen.

Das Problem ist das Firefox Profil (diese Enthält Daten wie Erweiterungen, Lesezeichen und einiges mehr), die eigentliche Browser Datei ist davon getrennt, daher neues Profil anlegen und dieses starten.

0
Kommentar von BlaueGiraffe
12.06.2016, 08:11

Ja, das ist mir schon klar geehrter Herr aber wenn ich das dann so erklären würde, würde es kein Laie verstehen

0

Deinstallier firefox
Starte PC neu
Lade es neu herunter
Und vll funktioniert es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PferdHundKatze
11.06.2016, 10:11

Wenn ich versuche Firefox zu deinstallieren, kommt nachdem ich mein Passwort eingegeben habe genau wie beim öffnen von Firefox ein schwarzes Fenster, welches sich nach einer Sekunde wieder schließt. Ich habe es schon mehrmals erfolglos versucht, werde Firefox jetzt einfach ohne das Programm vorher zu deinstallieren erneut herunterladen und installieren, einfach die neuere Version. Mal sehen was daraus wird...

0
Kommentar von tranks
12.06.2016, 07:57

Unnötig Firefox zu deinstallieren, wie ich schon im Kommentar bei
TechnikSpezi schrieb, ist der Einfachste Weg ein neues Firefox Profil anzulegen und zu starten.

1

Meine erste Maßnahme wäre, nach einem Schadprogramm zu suchen, z.B. mit Malwarewbyts. Wenn das kein Ergebnis bringt, würde ich den FF "reparieren". Schau im Internet, wie das geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tranks
12.06.2016, 08:06

Du meist zurücksetzen, in seinen Fall geht das nicht, da Firefox sich selbst wieder schließt !

0

Was möchtest Du wissen?