Sobald Filme/Serien über das Internet geschaut werden kann ich nicht mehr online spielen. Woran kann das liegen?

2 Antworten

Ich würde die Priorisierung ausschalten. Wenn ihr nur ein Netzwerk im Haus habt wird das Netz dadurch tendenziell eher langsamer, da jedes Paket zuvor noch gefiltert werden muss.

Du hast dein Problem eigentlich schon selbst erkannt. WLAN und Stream. Wenn 35 MB über deine Leitung gehen ist das ehrlich gesagt nicht allzu viel wenn du Streamen willst und gleichzeitig zockst.

Das Problem ist die Art der Übertragung. Streams laden große Mengen. Vor allem an Bilddaten. Wenn jetzt mehrere Geräte im Netz sind will die Fritzbox allen gleichzeitig ihre Daten zukommen lassen. Und die Großen Stream Daten müllen dir halt die Leitung zu.

Mach einfach mal einen Speedtest wenn nichts läuft.

Dann einen wenn du zockst und dann wenn du Streamst.

Deine Downloadzahl sollte ziemlich schnell in den Keller gehen

Hey, danke für den Tipp.

Ich werde die Priorisierung wieder ausschalten und das mit den Speedtests mal ausprobieren

0

Wie kommt das Wlan Signal aus dem Keller nach oben? Mit oder ohne Extender (oder Bridge) oder Repater? Wenn ohne, evtl mal einen benutzen.

Ich kann mir vorstellen, das die Position im Keller, eher schlecht für einen Wlan Betrieb ist. Habt ihr den oben volle Signalstärke und 150-300 Mbit/s an den Geräten?

Danke für deine Antwort.

Ja wir haben volle Siganlstärke. Das WLAN Signal ist ausgezeichnet. Der Signal für den Fernseher wird allerdings durch einen Repeater verstärkt.

0

Was möchtest Du wissen?