So ,wir sind so weit....mein mann will sich scheiden lassen...er hat gestern abend das Haus verlassen...habe ich Recht die Schlösse zu tauschen..usw..?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wem gehört das Haus? Euch beiden? Du darfst nicht einfach die Schlösser wechseln, nur wenn Gefahr von deinem Mann aus geht! Trennt euch im guten und redet vernünftig! Kinder Garten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chili2014
31.01.2016, 16:10

kindergarten? er hat in die ehe von seine Ex 35.000 Schulden reingebracht! ich soll nünftig reden? er will dass ich die hälfte zahle!!

0

Solange ihr verheiratet seid, gilt eure Wohnung als Ehewohnung - egal, wem sie gehört oder wer sie gemietet hat. 

Der Mann hat also jederzeit das Recht, die Wohnung zu betreten/ zu nutzen.

Nur, wenn er gewalttätig o.ä. würde, könntest du ihm "Hausverbot" erteilen lassen und ihm den Zutritt verbieten lassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, es ist zunächst einmal völllig egal, ob das Haus dir oder deinem Mann gehört oder euch beiden zusammen.

Ihr habt beide euren 1. Wohnsitz dort und folglich Anspruch auf Zugang zum Haus. Wenn es triftige Gründe gibt, deinem Mann den Zugang zum Haus zu verweigern, berate dich zuvor mit einem Rechtsanwalt, sonst wird andererseits dein Mann einen Rechtsanwalt hinzuziehen, der seine Interessen vertritt. Die schlichte Tatsache dass dein Mann einfach mal für ein paar Tage verschwindet reicht nicht aus, das Haus für sich alleine zu beanspruchen

Besser wäre aber, ihr würdet ohne Anwälte eine Einigung erzielen, denn sowas kann richtig teuer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt für die Beantwortung Deiner Frage nicht darauf an, wem das Haus gehört. Es ist auch unerheblich, ob er gefähtlich oder gewalttätig ist. Vielmehr kommt es darauf an, ob er ausdrücklich odedr stillschweigend erklärt hat, dass er nicht mehr mit Dir zusamen dort wohnen will, dass er deshalb ausgezogen ist und damit einverstanden ist, dass Du - zumindest bis zur Klärung der Scheidungsfragen - ohne ihn dort wohnst. Mit anderen Worten: Du darfst die Schlösser austauschen, wenn er wirklich ausgezogen ist. Davon kann man ausgehen, wenn er längere Zeit (mindestens einige Wochen) nicht in die Wohnung zurückkehrt oder wenn er ausdrücklich erklärt, dass er auszieht. Ob er in diesem Fall noch eigene Sachen in der Wohnung hat, ist unerheblich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlösse austauschen ist immer erlaubt. Wenn eine potentielle Gefahr von ihm ausgeht, sei es Gewalt oder Diebstahl, dann ist es auch gerechtfertigt und vor einem Scheidungsgericht auch einsetzbar.
Geht keine potenzielle Gefahr von ihm aus, dann bist du verpflichtet ihm Eintritt in euer Haus zu gewähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehört ihnen beiden denn das Haus, oder stehen nur sie im Mietvertrag drin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chili2014
31.01.2016, 16:07

Ist Miete und er steht in mietvertrag,aber ich zahle die Miete.der vermieter informiert,wird neue mietvertrag gemacht.

0

natürlich darfst du das schloss eintauschen! ( wenn es dein Haus ist) Es ist zwar teuer aber was wenn er dir sachen wegnimmt wei er sauer oder so ist!!?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange er noch offiziell dort Wohnt, darfst du die Schlösser nicht tauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ?! Wer hat das Haus bezhalt bzw ihr habt es in der Ehe bestimmt gekauft oder ? Also gehört es euch beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Scheidungsanwalt und stelle diesem deine Fragen, dann bist du auf der rechtssicheren Seite.

Wir hier können keine Rechtsberatung übernehmen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chili2014
31.01.2016, 16:03

das weiss ich eh....er will die scheidung,ich nicht...Ich hab für diese Mann mein "Popo"aufgerissen.das ihm gut geht..er hat rottweiler,ich habe die Ausbildung übernommen,wegen Hundführschein,sonst hätten sie wegnehmen können.Er hat allles hinterlassen,ohne grund..oder denkt,er hat jemand?

0

Was möchtest Du wissen?