So viel Lohnsteuer für Weihnachtsgeld, kriege ich es später zurück?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

aufgrund des Weihnachstgelds erhöht sich deine Progression  und du zahlst prozentual mehr Steuern,  das gleicht sich bei der Steuererklärung einigermaßen wieder aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlich willkommen im Leben. Vielleicht begreifen so manche Personen mal dass doppletes Brutto eben nicht doppeltes Netto bedeutet.

Es wird ja immer gerne mit dem Finger auf die Besserverdiener gezeigt und sich dafür ausgesprochen, dass die NOCH mehr Steuern zahlen sollen als bisher schon. Jetzt siehst Du mal, dass die das ohnehin schon tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxkhamha
06.12.2016, 11:59

:D und jetzt brauchen wir Donald trump in Deutschland.

0

Es kommt dir nur so viel vor.

Es ist aber genau so viel, als wenn du es gleich monatlich mehr bekommen hättest.

Verursacher ist die Steuerprogression, einfach mal googeln.

Und es hat nichts damit zu tun, ob du am Jahresende was wiederbekommst oder nicht. Da kann auch ein Steuerberater nicht viel ausrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Dir einmal einen Steuerberater.....beim nächsten mal kannst Du es selbst. Beraterkosten sind steuerlich auch absetzbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petz1900
29.11.2016, 11:58

Nonsens, was soll der denn bewerkstelligen ???

0

Was möchtest Du wissen?