So viel lernen, wie schafft man das am besten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Fürs nächste mal: Eher anfangen.

Für diesmal: Immer schön Portionsweise lernen: Ne halbe Stunde, dann Pause. Und blos nicht zwei Fremdsprachen hintereinander. Am besten so richtig schön die Fächer durchmixen.

Kurze Lerneinheiten sind besser als lange.

Und dzwischen immer wieder was tun was dir richtig Spass macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zunächst einmal muss ich sagen,wenn du heute erst anfängst zu lernen bringt das nichts.das hättest du schon vor einer woche machen müssen.versuch trotzdem das beste daraus zu machen.das heißt:,,spezialisiere dich erst einmal auf eine sache,damit du wenigstens bei einem fach eine drei oder vielleicht besser bekommst.Viel glück!ich kenne das auch mit dem lernstress,vor allem ein paar wochen vor dem elternsprechtag!viel,viel,viel erfolg!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janna10
29.04.2013, 17:32

vor einer woche wusste ich das noch nicht , das weiß ich seit donnerstag und freitag hab übrigens gestern mit lernen angefangen

0

Fang mit dem Thema an, über dieses ihr als erstes ein Test schreibt. Da ihr an einem Tag 2 Teste schreibt, schlage ich dir vor, dass du mit dem welches dir schwieriger vorkommendes Thema anfängst. Und immer so weiter.

P.S. Schalte dein Handy aus und sag deinen Eltern/Geschwistern sie sollen es verstecken und es dir erst dann wieder geben, wenn du 100 Protzentig fertig bist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

teile die tage mit deinen übungen genau ein und am besten ist es wenn du die aufgaben auch in stunden einteilen tust damit man nicht den ganzen tag dran sitzen tuhen muss. zwischen durch auch so noch drauf gucken und wenn langeweile dann nur lernene ne stunde darauf kanst du was anderres machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast drei tage zeit!! wiederhol immer alles vor dem schafengehen und du kannst dir im haus ein paar zettel aufhängen was für hobbys hast du??? ich kann dr dann eine kombi mit lernen finden, denn mit spas geht es viel besser!!! und schreib dir das auf die hand, den beim schreben wirst du es automatisch lernen (musst nicht auf der hand spicken einfach nur eine lernmethode)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janna10
29.04.2013, 17:30

meine hobbys sind : tanzen, singen und klavier spielen

0
Kommentar von Pusteblume555
29.04.2013, 17:51

tanzen: mach eine koreo und bei bestimmten schritten hängst du dir einen zettel auf, auf dem lernstoff steht. klavier: sing den stoff zum spielen

0
  1. wieso hast du frei?(will auch!!! Habts ihr Brückentag?Bei uns gibts sowas natürlich net -.-) 2.Fang sofort an und teils dir genau auf zb. Heute 2 test Morgen 2 Test und übermorgen 2 Test und dann nochmal Donnerstag die vier fürn Freitag wiederholen und am Mittwoch die 2 fürn Donnerstag nochmal durchgehen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janna10
29.04.2013, 17:33

am 1 mai hat ja glaub ich jede schule frei und mo, di haben wir halt einfach frei :D

0

Systematisch lernen nennt sich das :) Lern heute z.B schon für die 2 am Donnerstag dann lernst du Morgen für einen am Freitag und übermorgen zwei Test für Freitag und am Donnerstag einen für Freitag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Radio haben sie neulch gesagt,dass man beim lernen mit der rechten Hand eine Faust machen soll und zum wiedererstellen die linke.hängt mit den Gehirnhälften zusammen. habs aber selbst noch nicht ausprobiert. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du lernst, solltest du das auch so machen, dass du dich wohl fühlst (ich lern immer im Bett) und mach genug Pausen (; Du kannst dich z.B. Auch mit Schokolade o.ä. belohnen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Früher anfangen

2.) Durchbeisen und sich mit dem Stoff hinsetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?