So viel Gewichtszunahme mit Testosteron?

3 Antworten

Hallo Lukas,

das ist ein schwieriges Thema. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du mit der Testosteronkur angefangen, weil du mit dem Muskelaufbau und Training beginnen möchtest. Es ist völlig normal, dass man dadurch etwas zunimmt, aber 10kg kommt mir auch etwas viel vor.

Hat sich dein Essverhalten irgendwie verändert, seit du die Kur machst? 

Ich würde dir raten alles was du bisher an Muskelaufbau und Proteinshakes zu dir genommen hast mit zu deinem Arzt zu nehmen und ihm dein Problem genau zu schildern. Vielleicht verträgt dein Körper ja eins der Produkte nicht und du nimmst deshalb zu. Eine Schilddrüsenunterfunktion ist meistens auch ein Grund für eine Gewichtszunahme. 

Am besten du fragst deinen Arzt. Abnehmen kannst du wahrscheinlich ganz einfach mit mehr Sport und weniger Muskelaufbauprodukten. Vielleicht verzichtest du ja mal eine Zeit ganz darauf und guckst dann, wie sich dein Gewicht verändert.

Ich wünsche dir alles Gute :)

2

Mit Testo habe ich nicht deshalb angefangen, nein, das hängt mit etwas anderem zusammen. Das Essverhalten hat sich seitdem aber nicht wirklich großartig verändert, nein. Auch sonst hab ich vor den Shakes nie etwas zum Muskelaufbau zu mir genommen, in erster Linie wollte ich die eigentlich als Mahlzeitenersatz verwenden, da das Produkt, das ich habe hauptsächlich zur Gewichtsreduktion dienen soll. Den Arzt wollte ich eigentlich nur als letzten Ausweg aufsuchen, da ich nicht von einer solch drastischen Veränderung meiner Schilddrüsenfunktion ausgehe. Danke für deine Antwort ;)

1

Ja auf Testo ziehst wenn du Pech hast Wasser wie ein Schwamm und da sind auch solche "Zunahmen" keine große Seltenheit. Aber hier sind ein paar Punkte:

1. Du trinkst zu wenig. Du nimmst Testo und trinkst dann 2 Liter Wasser? Damit kriegste du nh 14 Jährige ordentlich hydriert aber keine sporttreibenden und stoffenden Menschen.

2. Das was mir ein wenig schwer im Magen liegt: Du nimmst Testo und findest dich gerade erst ins Krafttraining ein? Das ist verdammt schlecht. Als Anfänger sollte man wirklich die Finger davon lassen. Deine Gesundheit liegt dir doch sicher am Herzen oder? Ich halte dir jetzt keinen Vortrag über die Nebenwirkungen, du bist ein erwachsener Mensch, du musst wissen was du mit deinem Körper machst aber: Du solltest nicht zu Steroiden greifen wenn du noch so ein blutiger Anfänger bist. Ich bin echt keine Moralapostel und wer stoffen will kann es von mir aus tun aber um schlimmeres zu verhindern solltest du erstmal ordentlich absetzen und dich einlesen. Dann kannst du weiter Sport ( und vernünftig essen & trinken ) machen und wenn du irgendwann weit genug bist -> könnte man mal daran überlegen aber noch solltest du keinen Gedanken daran verschwenden. Bei deinem Wissensstand und deiner Erfahrung ist das einfach noch nicht sinnvoll. Es ist eigentlich nie sinnvoll ;)

2

Auch dir erstmal danke für deine Antwort, aber ich nehme Testo nicht, um Muskeln aufzubauen sondern aus körperlichen beziehungsweise gesundheitlichen Gründen. Hätte ich vielleicht in meinem halben Roman erwähnen sollen ;D

0
31
@lu02kas

Also aus welchen gesundheitlichen Gründen denn? Produzierst du zu wenig Testosteron und kriegst es vom Arzt verschrieben bzw. auf Rezept oder wie? Und aus körperlichen Gründen nimmt es wohl jeder der es nicht verschrieben bekommt  ;)

0
2
@SamuelKK

Ich bekomme es vom Arzt verschrieben und werde es mein Leben lang nehmen müssen, deswegen hab ich so ein riesen Problem mit der extremen Gewichtszunahme. Würde ich tatsächlich so viel trainieren und es deswegen nehmen, hätte ich nicht so eine riesen Sache draus gemacht. Danke, dass du mir versucht hast zu helfen ;D

0

Hallo! Testosteron / Anabolika wurde von der Medizin auch " erfunden " um gefährlich untergewichtigen Menschen zu Gewicht zu verhelfen. Macht halt mehr Gewicht. 

Wie viel davon in Form von Muskeln oder Fett hängt von Training und Genetik ab. Was tun? Absetzen oder Training ändern, mehr Ausdauersport da baust Du am meisten Fett ab.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

warum hab ich immer hunger und werde nicht satt?

Hallo also es ist so, ich bin gerade am abnehmen, doch das problem ist das ich einfach nie so wirklich satt werde . Ich kannn so viel essen wue ich will und ich hab immer noch hunger. Naja ok, vielleicht wenn ich wirklich richtig viel gegrssen habe hält das "satt sein" so 2 stunden und danach könnte ich mich wieder voll fressen. ich hab mal gehört das man am besten abnimmt wenn man nicht hungert aber bei mir funktioniert das dann nicht weil ich um sattt zu sein 5000 kalorien pro tag oder so brauch. Wenn ich so manche Menschen sehe wie wenig die essen dann denk ich mir oh gott wie das nur geht die müssn doch voll hunger den ganzn tag haben. Is echt voll arg

Oft hab ich dan solchen heisshunger und stopfe mir due ungesundesten sachen in mich rein. Wirklich alles mögliche wie ganze Massen Schokolade und und und . Da könnte ich den ganzen Kühlschrank leer essen.. ehrlich gesagt hasse ich es oft denk ich mir warum ich nicht dick bin. Wenn ich so manche fette leute anschaue dann essen die oft viel weniger als ich. Ich wiege 63 kilo bei 1,80.

...zur Frage

Wie kann man als Jugendliche am besten abnehmen?

Ich bin 13 Jahre alt und wiege 69 kilo . Ich will unbedingt abnehmen aber ich weiss einfach nicht wie es am besten und schnellsten geht . Auf meine Ernährung achte ich schon , die pfunde purtzeln trotzdem nicht :/ sport - wielange , wie oft und vorallem was ?

...zur Frage

Abnehmen mit Diätshakes aus dem Rossmann?

Hallo,

Erst einmal kurz zu mir: Ich bin weiblich, 18 Jahre alt, 1,70m groß und wiege 62 kg.

Durch eine Therapie habe ich ein paar Kilo draufbekommen und es fällt mir echt schwer, diese überschüssigen Pfunde abzutrainieren. Wollte deswegen zu DiätShakes greifen, die man zwischen 6 und 10 Euro kaufen kann. Habe schon einiges Positives darüber gelesen, aber genauso auch Negatives. Was denkt ihr denn? Kann mir ein DiätShake aus dem Rossmann in der oben genannten Preiskategorie dabei helfen, ungefähr 5 kg abzunehmen? (Nebenbei mache ich natürlich auch noch Sport, um die Haut zu straffen und den Abnehmprozess zu unterstützen. Also nicht denken, dass ich faul bin und denke, dass es wie Magie hilft😂) LG

...zur Frage

Körper abhängig von proteinshake?

Hey ich wiege 69 kilo und bin 1,76. Ich muss pro Tag 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Gewicht zu mir nehmen, weil ich mache jeden Tag Sport. Nur wollte ich wissen ob der Körper wirklich abhängig von diesen proteinshakes wird, auch wenn ich pro Tag nur irgentwie 30 Gramm zusätzlich nehme ( muss insgesamt ca. 140 gramm) ??

...zur Frage

In 3-4 Wochen 8 Kilo abnehmen?

Ich (w/14) bin 1,70m groß und wiege 53kg, kann ich in 3-4 Wochen 8 Kilo abnehmen und wenn ja wie (welches Kaloriendefizit usw.) ? Außerdem wenn ich das schaffe werde ich dann Umfang an meinem Po verlieren und wie viel, hat irgendjemand damit Erfahrungen? ^-^

Danke schonmal im Voraus und ja ich weiß das das nicht gesund ist. c:

...zur Frage

Wie lange Kaloriendefizit/ und wie hoch?

Möchte eine defi anfangen. Wiege 69 Kilo , wie viel sollte ich verlieren ? Und wie hoch sollte das Kaloriendefizit höchstens sein ? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?