So viel Erbrechen normal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nur erbrechst aber kein zusätzliches Durchfall hast, dan ist es noch einigermaasen ok. Es ist vermutlich in der Magen angeheuften Schleim was dir dass erbrechen verursacht. Wenn du aber noch zusätzlich ein starkes Durchfall kriegst, das getrunkene wasser in dich nicht halten kannst, dann gibt es den Gefahr dich zu dehidratieren ( starkes Wasserverlusst) und der kann dan lebensbedrohlich sein. Du kannst dir morgen früh von der Apotheke "Elektroliten Pulver in Dosierbeutel" kaufen und den gelegentlich Trinken um ein Elektrolitendefizit entgegen zu wirken. Trink ganz viel Wasser, mindestens Zwei ein halb Liter am Tag. Ein Bier ist auch gut für die Nieren weil die zu Zeit stärker beansprucht sein können. Falls es noch schlimmer wird und dazu noch auch Durchfall kommmt, und beide gleichzeitig länger als 12 stunden lang halten, dan must du nochmal mit ein Arzt sprechen oder sogar in ein Krankenhaus gehen. Gute genesung wünsch ich dir.

das ist schon stark, ich würde spätestens morgen morgens nochmal zum arzt gehen, weil der flüssigkeitsverlust nicht unbedenklich ist,also jetzt erstmal viel trinken (schlückchenweise, irgendeinen tee den du gern magst und gut verträgst)

Dann hat es dich anscheind voll erwischt

gute besserung wenn du weiter isst dabei oder danach dann reiehrst du sowieso alles wieder aus und bei einer magendarm grippe sowieso zwiebak solltest du zuerst mal essen oder salzstangen

Essen funktioniert nicht so wirklich.... trinken geht grade noch, aber des kann ich dann auch nicht lang behalten :(

0

Was möchtest Du wissen?