So schlecht in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls du es noch nicht tust, würde ich dir empfehlen, in die Nachhilfe für Latein zu gehen. Und frage einen Mitschüler ob er dir die Materialien geben kann (Arbeitsblätter und Aufschriebe), die du dann in der Nachhilfe nachholen kannst. Und versuche vor einer Arbeit jemand anderem das Thema zu erklären, dadurch merkst du, ob du es selbst auch zu 100% verstanden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Jahr zu wiederholen, grade nach langer Krankheit ist keine Schande. Du schleppst deine Defizite, für die du nichts kannst, doch so nur mit ins nächste Jahr. Manchmal ist freiwilliges wiederholen ganz prima
Darüber Sprich dich mal mit der Kassenleistung und auch mal mit den Eltern. Vielleicht können sie dir helfen, deine Defizite zu beseitigen und das Jahr dennoch zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mal mit nachhilfeunterricht bei einem mitschüler? Und so schnell bleibt man nicht sitzen. Wenn du nur eine 5 hast, kommst du trotzdem noch durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziehe doch mal in erwägung auf die Realschule zu gehen. Ist keine Schande zu wechseln. Und wenn du deinen Realschulabschluss hast machst du normal auf dem Gymnasium weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne lernen, ohne Referate oder ähnliche arbeiten einfach bessere Noten?
Wird nicht funktionieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?