So schlapp und müde durch Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das ist normal bei Erkaeltung und dein Koerper braucht den Schlaf dann auch. Das kann 2 tage oder 2 Wochen dauern, kann man nie vorher sagen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Besorge Dir Wasserstoffperoxid 3% im Drogeriemarkt oder Apotheke!

mehrmals täglich in jedes Ohr ein paar Tropfen ca. 2 Minuten halten,
dann rauslaufen lassen. Hilft im gesamten Nasen-Nebenhöhlen und
Rachenbereich! Und ein paar mal pur oder leicht verdünnt, gurgeln!
An den Schläfen einreiben, hilf auch gegen Kopfweh!

Gegen Schlappheit hochdosiertes VitaminD3...kriegst aber eher nur im Internet, das Hochdosierte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isst Du denn etwas? Lass Dir mal ein paar Suppen holen, damit Du wieder auf die Beine kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngelofLove125
29.12.2015, 16:15

Ja essen tu ich, so gut es geht eben mit Halsweh.

0

Tja. Da sind wir wohl zu zweit. Ich futter schon seit Samstag sinupret extrakt.

Hab zwar keine NNH Entzündung aber ess trotzdem die sinupret zur vorbeugung. Der schnupfen bleibt bei mir trotzdem.

Und das du da müde bist ist klar. Mich hauts da auch immer weg... die Müdigkeit ist normal.. keine sorgen. Ausschlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann schon gut sein bei ner Erkältung. Ich lag erst Anfang Herbst 1 1/2 Wochen flach…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toneRing
29.12.2015, 16:25

1 1/2 Wochen bei einer Erkältung? meine wird mich diesmal glaub auch länger beschäftigen. ... wieso dauert das immer so ewig lang :/

0
Kommentar von Becca22
29.12.2015, 16:27

Je eigentlich war es "nur" eine Erkältung… aber es braucht halt seine Zeit

0
Kommentar von toneRing
29.12.2015, 16:29

tja. mich hats auch schon seit Samstag voll in griff. "nur " eine Erkältung ist halt dann doch wohl mehr... muss ich wohl auch geduld haben...

0

Was möchtest Du wissen?