So nachdem ich gehackt wurde habe ich lepi zurückgesetzt es war ein Trojaner aber ich weiss nicht wie mann die ip ändert brächte hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm. IP Adresse ändern hilft bei einem Trojaner wenig. Den hast Du Dir selbst auf die Maschine geholt, durch einen Download oder Emailanhang.

Da hilft nur ein guter Virenscanner und unter Umständen eine vernünftige Firewallsoftware auf dem Rechner.

Dein Router holt sich sowieso alle ca. 24 Stunden eine neue IP Adresse. Damit erschwert der Provide das Betreiben eines Webservers.

Und Dein Laptop bekommt seine IP Adresse vom Router DHCP. Die ist nur intern auf Deinem Heimnetz verfügar und wird nicht ins Internet geroutet. Genausowenig sollte Dein Router einen Zugriff von aussen an ein Gerät im internen Netzwerk routen.

Aber wenn Du auf Deinem Laptop eine neue IP Adresse haben willst:

CMD - Fenster öffnen und das Kommando

ipconfig /renew

eingeben. Dann erteilt der DHCP Service Deines Routers eine neue IP an Deinen Laptop.

Aber wie gesagt: dem Trojaner ist Deine IP wurscht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IP ändern? Spielt keine Rolle.

Festplatten formatieren, neu partitionieren und Windows neu installieren.

Was danach nicht weg ist, kriegst du als Laie nicht weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcExPert93
23.01.2016, 22:15

mein ganzer lepi ist so zusagen wie neu wie wenn ich denn gekauft habe aber die ip

0

Du bist nicht "gehackt" worden, wenn du eine Trojaner hast. Den fängt man sich relativ schnell SELBER ein.

du musst nicht deine "lepi" was auch imemr da ist, zurücksetzen, um Trojaner los zu werden, da reicht eine Anti-Trojaner-Software wie "Malwarebytes", und deine IP musst du auch nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?