so fäuste abhärten

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich würde dir ein Brett empfehlen. Ich mache seit 9 Jahren Tea-kwon-do und da du noch untrainiert bist solltest du ein Brett nehmen. Sei aber vorsichtig und ich hoffe du weiß wie man richtig zu schlägt! (faust) lg wolfi

ja, dazu musst du das training aber über mehrere jahre durchhalten

durch die schläge entstehen mikrorisse in den knochen - und nach dem heilen ist der knochen stabiler

ja stimmt schon , wäre dabei aber eher vorsichtig. ich habe vor 2 jahren im suff gegen eine garage geschlagen und mit einen h-riss zugeführt. wenn ich heute kräftig gegen etwas schlage merke ich es sofort wieder wie es anfängt zu schmerzen.

es bilden sich narben. und narbengewebe ist widerstandsfähiger, als normale haut

Ich denke, dass diese Art der Abhärtung kontraproduktiv wäre, da die Wand zu hart ist.

Was möchtest Du wissen?