So eine Leuchtstoffröhre bzw. Neonröhre ist ja extrem hell, aber braucht sie auch viel Strom?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die normalen haushaltspüblichen Leuchtstoffröhren haben 18W (60 cm), 36 W (120 cm) oder 58 W (160 cm) dazu kommt noch ein bisschen verlust vom Vorschaltgerät....

gehen wir mal von einer 1m20 Röhre aus. die hat mit normalem VG etwa 40 Watt.

40 Watt * 25 Stunden ergibt 1000 Wattstunden (Wh) oder eben eine Kilowattstunde. je nach Stromtarif 22 bis 25 Cent...

was leuchtstoffröhren übrigens garnicht ab können ist, wenn man sie kalt startet (bei minusgraden) oder wenn man sie startet, wenn sie noch richtig heiß sind vom betrieb. wenn die röhren ein mal aus waren, sollte man sie 5 minuten abkühlen lassen

lg, Anna

Neon- und Leuchtstofflampen sind nicht gleich. Neonröhren sind die Reklame, die werden mit Hochspannung betrieben. Der Wirkungsgrad ist glaubich nicht besonders. Aber Leuchtstoffröhren und ESL verbrauchen ca. 1/5 vergleichbar mit gleich hellem Glühobst

Leuchtstoffröhren sind erstens Energiesparlampen, sparsamer geht es technisch kaum. Die sind auch keinesfalls naturgemäß "etrem hell". Alle Lampenarten werden in unterschiedlichen Helligkeiten angeboten, je nach Bedarf.

Wird eine Leuchtstoffröhre mit der Zeit dunkler?

Hallo zusammen,

in meiner Küche hängt jetzt schon seit exakt seit 5 Jahren ein- und dieselbe Leuchtstoffröhre (36 Watt, damals für 10 Euro aus dem Baumarkt). Sie ist eigentlich auch jeden Tag an, besonders natürlich abends. Ich wundere mich ja echt, dass sie so lange hält, dachte vielleicht 1-2 Jahre. Nun sind es schon 5...

Sicherlich gewöhnt man sich an das Licht. Aber es kommt mir vor, als wenn es in der Küche irgendwie nicht mehr so hell ist, keine Ahnung, wie ich das beschreiben soll. Es ist zwar nicht dunkel und ich habe auch keine Ahnung, ob es wirklich mal heller war, aber mein Empfinden sagt mir: "Da fehlt Licht!"

Kann es also sein, dass die Leuchtstoffröhre über die Zeit an Lichtleistung verliert oder zu deutsch schlicht dunkler wird?

...zur Frage

e-cat Technologie, hat jemand dieses installiert oder davon gehört

und kann mir davon berichten?

Es geht um eine Technologie, die extrem billig im Verbrauch ist (Strom/Kühlung und Wärme)

Kennt jemand diese Technologie? Danke

...zur Frage

Wieso sind Leuchtstoffröhren / Neonröhren so irrsinnig hell?

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

bei uns im Hobbybereich ist eine Neonröhre montiert, bzw. eine Leuchtstoffröhre, wie es korrekt heißt. Sie hat 58 Watt, und ist richtig grell.

Eine Glühbirne aber, wo manchmal sogar hundert Watt draufsteht, ist bei weitem nicht so hell.

Wie kommt es? Ich suche vergeblich eine plausible Erklärung, und kann mir keinen Reim darauf machen.

Bzw. habe ich berechtigte Zweifel, ob sie wirklich so wenig Strom verbraucht.

(Stimmt es eigentlich, dass man sie lieber brennen lassen soll, anstatt häufiger ein- und auszuschalten, weil sie insbesondere beim einschalten extrem viel Strom verbraucht?)

Freundliche Grüße

Bernd Paulmeier

...zur Frage

Hat eine Leuchtstoffröhre auch so einen Glühdraht?

Hallo,
ich habe ein Proplem mit der Neonröhre bzw. der Leuchtstoffröhre in die Küche.
Die war schon immer so blendend hell,
dann hat sie geflakkert,
und jetzt leuchtet sie garnicht mehr.

Kann es sein, dass da auch so ein Glühdraht drinnen ist,
der durchbrennen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?