so Angst vor der Darmspiegelung nachher

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

klare getränke darfst du bis kurz vor der Untersuchung trinken, nur essen darfst du nichts mehr, du hast ja sicher einen zettel mit genauen verhaltensregeln bekommen, die 2 l abführhmittel mußt du schon trinken wie angegeben, wenn dein stuhl nur noch flüssig ist und so eine neongelbe farbe hat, dann ist es gut. also mein Hungergefühl kam erst nach der Behandlung wieder, lenk dich ab.

Sag dem Arzt das vorher, daß du beim letzten Mal Schmerzen hattest - er wird die Dosis dann anpassen. Midazolam (Dormikum) macht eigentlich eine Amnesie - selbst wenn du Schmerzen hattest dürftest du das eigentlich nicht mehr wissen. Da war wohl die Dosis zu schwach.

Du darfst jetzt weder etwas trinken noch etwas essen, sechs bis acht Stunden vor der Spiegelung ist es verboten. Bestehe auf einer guten Schlafspritze, dann kriegst du nichts mit.

mache dir nicht so viel Angst und trinken darfste leider nicht. Aber du kannst dort zur Beruhigungn eine Tablette verlanden

indiee 05.03.2014, 09:19

sie darf bis kurz vor der beahndlung klare Flüssigkeiten zu sich nehmen und zur Beruhigung und leichten Betäubung bekommt sie ein mittel Intravenös eingspritzt. das wirkt innerhalb 20 sec und sie merkt nix mehr.

0
marga3 28.03.2014, 11:30
@indiee

es gibt Tabletten zum lutschen,. ich hatte die immer gekriegt, die heißen: Tavor und helfen recht schnell

0

Was möchtest Du wissen?