Snus bestellen?wo?

2 Antworten

Ich bekomme den Snus - Tabak (sagt man das so ?) auch am Kiosk. Der ist dann halt nicht in Beuteln, aber wenn man ihn in eine Schicht von einem Nastüchlein einwickelt, dann ist es Quasi wie ein Snus - Beutel. Ist ganz Pracktisch wenn man schnell am Kiosk vorbei läuft - eine Dose (6.90 SFr.) kaufen...

Ich lebe selbst in der Schweiz und bestelle seit einiger Zeit Snus. Mit dem Zoll ist es so, dass du alle 2 Monate maximal 1.2 kg auf deine Adresse bestellen darfst. Für den Eigenverbrauch reicht das allemal.

Auf folgender PDF Dokument steht alles noch ein wenig genauer:

<a href="http://www.bag.admin.ch/themen/drogen/00041/00618/00779/01966/index.html?lang=de&download=NHzLpZeg7t" target="_blank">http://www.bag.admin.ch/themen/drogen/00041/00618/00779/01966/index.html?lang=de&download=NHzLpZeg7t</a>,lnp6I0NTU042l2Z6ln1acy4Zn4Z2qZpnO2Yuq2Z6gpJCDdYB5gWym162epYbg2c_JjKbNoKSn6A--

Hier ist die Rede von 35 Dosen in pro 2 Monate. Ich selber bestelle immer 50 Dosen, achte aber darauf das das Tabakwewicht nicht über 1.2kg geht. Bissher ist noch nie was beim Zoll hängen geblieben.

Worauf du dich schonmal einstellen kannst, ist dass noch Zoll und eine "bearbeitungsgebühr" der Post dazukommt. Bei 50 Dosen kostet der eigentliche Snus um die 200CHF dazu kommt noch Zoll und die Geldmachrei der Post (ca. 100CHF).

Ich nehme aber mal an, dass du weniger bestellst, dann wird das niemals so teuer.

Bestellen tu ich immer bei:

(Link in Kommentar)

Den Betrag zahlst du am besten per Bank/Post Überweisung ein. Wenn das Paket ankommt, so musst du dem Postboten noch den Zoll und die Bearbeitungsgebühr zahlen.

Wenn du Probleme beim einzahlen hast, so kannst du mir ne Nachricht senden, kenne die Überweisungspapiere schon fast auswendig.

Alternativ kann man seit neuem in diversen Tabakläden Kautabak der Marke Thunder kaufen (3 Geschmacksorten). Dieser ist jedoch nicht in Beutel verpackt, man muss ihn zusammenkneten (kann ihn altenativ in ein geteiltes Nastuch einpacken). Dies ist eigentlich Lös Snus, da er aber in Dänemark hergestellt wird, dürfen die ihn als Kautabak in die Schweiz importieren und den gewerblich verkaufen. Eine Dose kostet in Bern momentan 10.50CHF. Im Internet bestellen kommt deutlich günstiger und man hat auch mehr Auswahl.

Noch eine alternative ist Makkla. Dies ist auch ein Kautabakprodukt welches in der Schweiz verkauft werden dar, dieser Makkla ist mal abgesehen vom grässlichen Gestank zwar von der Wirkung her ähnlich wie Snus, ist von der Qualität her deutlich ungesünder ( gibt in irgend nem Internetforum mal einen Vergleich, da Makkla aus Afrika kommt, kann dort ziemlich alles drinn sein).

Naja, ich hoffe ich konnte dir helfen. Melde dich einfach, falls etwas nicht klar sein sollte.

Makkla kommt aus Belgien ;-) Und macht dir das Zahnfleisch kabut ;-)

0

Was möchtest Du wissen?