Snowskate Sicherung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

naja, "Sicherung" bedeutet in dem fall ja einfach nur irgendeine art schnur zu nutzen damit das board direkt an dir dran hängt, richtig?

halte ich für unnötig gefährlich, würde ich bleiben lassen, beschränk es doch einfach darauf so wenig wie möglich zu fallen.

Finde es ziemlich gefährlich weil das Board einfach den Berg runterrutscht und vielleicht auch andere trifft :/

0
@queenlululu

das ist aber ein risiko das du beim skaten generell hast, dein board könnte immer irgendwo hin fliegen, und irgendwen treffen, in der praxis passiert das aber super selten, die person die sich am wahrscheinlichsten an deinem board verletzt bist du selbst.

und das board irgendwie an dir zu befestigen kann sehr schnell ins auge gehen, da musst du nur mal blöd fallen, das board kann nicht richtig wegfliegen, fliegt also auf dich, und schlägt dir ein paar zähne aus - nur so als beispiel.

von möglicher strangulation durch die schnur, und sonstige gefahren die davon ausgehen wenn das ding festgebunden an dir durch die gegend fliegt mal ganz abgesehen.

entweder du fixierst dich richtig am board, so mit bindings, wie beim snowboard - dann kannst du aber auch gleich snowboarden, oder du lässt es bleiben.

dieses mittelding was du dir vorstellst ist unnötig gefährlich.

0

Was möchtest Du wissen?