Snowboard fahren lernen. Lohnt es sich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also so in 2 Stunden wird es schwer das zu lernen... zumindest meiner Meinung nach.

Nimm dir lieber Zeit, da braucht man schon ordentlich Übung um später nicht wie n betrunkener Schneeball auszusehen, der ständig hinfliegt und nicht mehr aufstehen kann!

;)   sollten dir 2 Stunden reichen - Respekt

Kommt drauf an ob du schon mal ski gefahren bist. Wenn ja lieber nich, weil es dann schwerer zu lernen ist, wenn nein da würde ich es mal versuchen. Aber damit du nen Berg runter kommst brauchst du schon mehrere Tage Übung.

Ehm...wie bitte?
So ein quatsch was du da erzählst.
Ich bin gut 10 jahre lang ski gefahren bevor ich mit snowboarden angefangen habe. Und jetzt kann ich snowboarden besser als skifahren. Ich bin extrem gut im fahren und im freestylen.
Wenn der wille da ist geht alles.

0

Na und? Bei mir ist es genauso. duh

0

Ich hab 14 Jahre lang meinen Dad als Skiausbilder ausgehalten bevor ichs angefangen hab, es ist mega, viel geiler im tiefschnee, gefühl in den schuhen, sprünge, um von den klamotten will ma jetzt nicht anfangen.

Allerdings ja, das verletzungsrisiko ist höher.

Snowboard zu lernen sollte man min. einen 2-3 Tageskurs machen. Drunter ist der Ausbildungserfolg definitiv nicht erreicht,

Also ich habe es versucht zu lernen und habe mir mein Steißbein gebrochen. Also ich lasse es :D

traurig, dass du dich davon unterkriegen lässt. Snowboarden ist was tolles

0

Was möchtest Du wissen?