Snowboard alleine lernen hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hab mir einfach ma eins ausgeliehen und nach vielen malen auf die fresse hauen kann mans irgendwann haha. seit dem fahr ich nurnoch snowboard :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay ich geb dir ne kurzform von nem Anfängerkurs.

#1 Brettgefühl (flach - leichte Neigung der Piste)

Vorderes Bein anschnallen -> Roller fahren (mit dem hinteren 1-3 mal anschieben, dann Fuß zwischen die Bindung aufs Brett und fahren lassen.

#2 Grundstellung

Körperschwerpunkt über dem Brett, Schulter bzw Arme parallel zum Brett lassen. In die Knie gehen (deutlich) aber dabei nicht den Oberkörper mit runternehmen sondern alles nur in den Beinen

#3 Kurven

Am besten hier auch ein Gelände mit ganz leichter Neigung, hinterer Fuß aus der Bindung. Brett gerade laufen lassen (Falllinie vom Berg) und dann eine rechts oder links kurve drehen bis das Brett parallel zum berg ist. Wenn du links vorne -regular- bist, dann gehst du bei einer linkskurve (hier backside) erst leicht mit dem vorderen fuß auf die ferse bzw kante, dass sich das brett anfängt zu drehen und dann langsam auch mit dem hinteren fuß auf die kante damit du dich nicht komplett rumdrehst sondern dann neutral (parallel zum berg bleibst)

---------------

Das war jetzt ganz grob und ich rate niemandem Snowboard ohne Kurs zu lernen. Die groben Grundlagen müssen einfach sitzen. Fortgeschrittenen/Expert kurse kann man sich sparen, aber Anfänger sollte man gemacht haben.

mfg tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mit dem gutem alten Internet... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinfallen bist du kein bock mehr hast und dann deine skills rauslässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?