snookertisch 5ft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo siremanuel,

entschuldige, aber das ist eine nun wirklich nicht mehr positiv beantwortbare Frage.

Einmal ist gerade die Größe des Tisches ein wesentlicher Charakter des Snooker.

Zum anderen gibt es zwar kleine Versionen von Billardtischen, aber bisher nicht für Snooker.

Es hat auch keinen Sinn, sich einen Billardtisch in den gewünschten Maßen anzuschaffen und dann einfach mit Snookerkugeln zu spielen, weil die Banden nicht die entsprechende Höhe besitzen und dadurch ein ordentliches Spielen nicht möglich ist.

Latürnich ist auch der Preiswunsch in einem aussergewöhnlichen Bereich. Da versagen sogar die Angebote, von denen du ja bereits schon in einer deiner vorherigen Fragen erfahren hast. Z.B. dieses hier(dein eigener Link):

http://www.biliardoshop.com/en/product/187/CARDIFF-SNOOKER-TABLE-BALLS-48-mm.html


Ein Versuch einer eventuell doch noch positiven Antwort:

Man könnte, um dem Snookerspiel näher zu kommen, mit den gegebenen Möglichkeiten nach den Regeln und Prinzipien des Snooker spielen. Das soll heißen, das man mit Poolkugeln nach Snookerregeln spielt. Dabei nimmt man die Kugeln 1 bis 7 als "Farbige" und die Kugeln 8 bis 15 als "Rote". Ein entsprechender Aufbau wie beim Snooker sollte kein Problem sein. Dann spielt man entsprechend wie beim Snooker immer erst eine "Rote"(8 - 15) in eine Tasche, bevor man sich eine "Farbige"(1 - 8) vornehmen darf. Sind die "Roten" alle eingelocht, spielt man die "Farbigen" in der Reihenfolge der Nummern in die Taschen. Solange es noch "Rote" auf dem Tisch gibt, werden die "Farbigen" immer wieder aufgebaut. Punktezählen kann man genauso wie beim Snooker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?