Soll ich mir ein sniper oder sturmgewehr kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Dass du dich mit unter 18 Jahren mit einer Airsoftwaffe über 0,5 Joule strafbar machst, weil du damit gegen das Waffengesetz verstößt (damit einen Eintrag in deine Akten kassieren kannst --> nicht gut bei Jobsuche), hab ich dir schon gesagt und du hast es doch eigentlich auch zur Kenntnis genommen, oder...?

Warum kaufst du dir nicht ein Sturmgewehr mit 0,5 Joule (eine AEG) und gehst damit legal Airsoft spielen?
Das macht viel mehr Spaß als die möglichen Folgen von einem Verstoß gegen das Waff.G Spaß machen.

Trotzdem antworte ich mit einer grundsätzlichen Antwort.

Eine S-AEG ist einem Scharfschützengewehr als Einsteiger eigebtlich immer vorzuziehen. Das SSG wird erst mit gutem und recht teurem Tuning wirklich spieltauglich (und damit meine ich nicht eine starke Feder reinknallen sondern wirklich gutes und "liebevolles" Tuning an eigentlich allen Innenteilen) weil das SSG durch den Einzellschuss den S-AEGs (Halbautomaten) ansonsten total unterlegen ist. Ein ungetuntes SSG schießt nicht besser( weiter, präziser) als eine ungetunte S-AEG.

Mein Tipp für dich:
Spiel mit 0,5er und hab Spaß. 18 wirst du schnell genug und dann steht dir die andere Energieklasse auch offen ;-)

Was du dann schlussendlich machst, kann ich sowieso nicht beeinflussen. Ich kann nur meine Meinung sagen.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
15.02.2016, 16:38

Bei den 0,5ern kann ich dir gerne was empfehlen, dazu brauche ich nur dein Budget.

0
Kommentar von MirEgal2
15.02.2016, 17:13

mhm ich weis schon aber bei 0,5er muss man ja eigentlich oberkörper frei spielen und eine dünne kurzehose anziehen bis man überhaupt was spürt... das ist doch sinnlos... mein budget das ich für eine waffe über 0,5 joule ausgeben wollte beträgt max. 300

0
Kommentar von xdanix77
15.02.2016, 17:17

Das dürfte jetzt das vierte Mal sein, dass er fragt. Der weiß ganz genau, was er darf und was nicht. Beim letzten Mal wars ein Geschenk für seinen volljährigen Bruder - "sehr" kreativ.

2
Kommentar von MirEgal2
15.02.2016, 17:26

xdanix du musst ja nicht antworten und außerdem ist das nicht gelogen !

0

Ich rate dir, ein Sturmgewehr zu kaufen, aus folgenden Gründen: 

  • ähnliche Reichweite
  • breiteres Nutzungsspektrum
  • höhere Magazinkapazität
  • ohne Tuning bereits effektiv

Ein SSG musst du erst tunen, bevor es den S-AEGs auf Distanz überlegen ist, zudem bist du dann an die sehr hohe Distanz gebunden.

Bei den recht hohen Joulezahlen ist das Verletzungsrisiko höher, was die Mitspieler nicht sehr gerne sehen.

Gerade für den Einsteiger sind Sturmgewehr, beziehungsweise Markierer, welche dieses Aussehen haben wesentlich besser, sowohl im Preis/Leistungsverhältnis, als auch in der Nutzerfreundlichkeit.

Aber welche Markierer hast du denn genau im Blick, wie alt bist du, welches Budget hast du ? Dann kann ich dir gerne weiterführend antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
15.02.2016, 16:38

Leider minderjährig...

0
Kommentar von MirEgal2
15.02.2016, 17:15

bin zwar minderjährig aber budget 300 €

0

Was möchtest Du wissen?