Snes Famicom - Was muss alles beachtet werden?

1 Antwort

Du brauchst ein Netzteil, dass das SFamicom versorgen kann. Das sollte eigentlich auch mit dem eines SNES möglich sein und die gibt's für 'nen Fünfer auf dem Flohmarkt.

Wenn es sich um einen echten analogen RGB Eingang handelt, dann sollte es funktionieren. Der Fernseher muss nur in der Lage sein, ein 60Hz Signal ausgeben zu können. Zur Not kann man - oder konnte man früher auf jeden Fall - ein fertig konfektioniertes Kabel kaufen.

Die Spiele an sich werden ohne Adapter nicht funktionieren, da sie einen Lockout Chip haben, der die Wiedergabe verhindert. Mit dem passenden Adapter geht es aber US- und EU-Spiele zu spielen. Bei älteren und/oder schlecht programmierten Spielen kann es sein, dass diese ca. 15% schneller ablaufen, da die EU-Spiele für die PAL Norm mit 50Hz Bildwiederholfrequenz programmiert sind und in Japan NTSC mit 60Hz der Standard war. Das deutsche normale SF II sollte ohne Probleme laufen, denn das läuft auf den europäischen zu langsam :)

Was möchtest Du wissen?