Snakebites - Erfahrungsgelaber?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alsooo sie Snakebites waren meine schmerzlosesten Piercings. Also das tat mir wirklich überhaupt gar nicht weh. Ist halt aber bei jedem anders, bei den meisten ist es aber harmlos. Verheilen geht ziemlich schnell, da es ja Schleimhäute sind. So 4-6 höchstens 8 Wochen. Nach 2 war ich bei der Nachkontrolle und nach 4 hab ich meine Stäbe gekürzt bekommen. Nach dem Stechen tat es etwas "weh". Ich kann nicht beschreiben wie, weil mir kein Vergleich einfällt es war halt unangenehm für 2 Tage oder so :D Ich hab auch beide gleichzeitig gemacht bekommen. Angeschwollen war die Lippe wahrscheinlich aber ich finde ehrlich gesagt, dass man das nicht wirklich sieht. Mein Piercer ist recht günstig, da kostet jedes Piercing 30 Euro und ich habe 60 bezahlt. Allerdings wollen die meisten eher 50-60. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es da so einen "Kombi-Preis" gibt, weils ja zwei auf einmal sind. Nach dem Abheilen spüre ich sie gar nicht mehr, außer man fasst halt dran natürlich :D Für ungefähr 2-3 Tage war essen für mich ziemlich schwierig. Es ist halt neu und man beißt anfangs ständig drauf. Also lieber vorsichtig essen :D Ich habe mir beim Kürzen so Plastikstäbe rein machen lassen, das schadet nicht halb so schlimm wie Metall. Ich glaube sogar da passiert gar nichts aber frag lieber nach. Eine kleine Narbe wird wahrscheinlich bleiben, wenn man sie mal raus nimmt. Finde ich persönlich aber nicht so schlimm. Mein Piercer hat gesagt für 2 Wochen keine Milchprodukte aber ich habe nicht drauf verzichtet und alles ist gut. Das kann nur die Heilung verzögern, soweit ich weiß. Aber am besten hältst du dich an die Anweisungen, die du bekommst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ^^ Ich habe mir die Snakes vor 6 Wochen stechen lassen.
Ich hatte auch total Angst das es zu stark weh tut etc.
Aber ich kann dir sagen, klar tut es weh, aber das sind 2 Sekunden Schmerzen dann ist es vorbei :) also gut aushaltbar :) keine Sorge.
Also Lippenpiercings brauchen gut 8-12 Wochen bis sie vollständig verheilt sind :)
Es ist am anfang etwas gewöhnungsbedürftig mit so langen Stäbchen zu essen aber nach 2-3 Tagen sollte es eig gehen. Einfach vorsichtig essen.
Wichtig ist auch das du die Piercings 2 mal pro Tag desinfizierst (Empfehle Octenisept)
Und du solltest möglichst wenig an die Wunde fassen. (Du wirst es merken wenn du dranfässt brennt es)
Schmerzen allgmein hatte ich nur beim Stechen oder wenn man die Liercings stark berührte (anschlagen).
Aber sind sehr schwache schmerzen. :)
Die Löcher wird man soviel ich weiss schon sehen, aber mich persönlich stört es nicht :)
Die Zähne schädigt es nicht gross, das einzige was passieren kann ist, dass dein Zahnfleisch etwas zurückgeht. Das wäre nicht gut da dies nicht mehr zurück kommt. Aber bei mir war das nicht der Fall. Was ich auch Empfehlen kann sind Bio-plast Stäbchen bis die Piercings vollständig verheilt sind. Wenn es komplett verheilt ist kannst du dann auch Ringe reinmachen und so :3
Preislich war es relativ teuer, weil ich nen Piercer rausgesucht hab der mir sehr Professionell und hygienisch ist. Ich habe in der Schweiz 210.- CHF gezahlt. Aber bin zufrieden da es sehr symethrish und keine Komplikationen gegeben hat. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?