Snacks oder Süßigkeiten selbst machen ohne viele zutaten und großen aufwand?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

** Eiskonfekt**

Zutaten:

500 g Kokosfett

500 g Puderzucker

150 g Kakaopulver

1 TL lösliches Kaffeepulver

100 g Kuvertüre (Zartbitter)

50 Metall-Pralinenförmchen

Zubereitung

Das Kokosfett in einem Topf erhitzen. Die restlichen Zutaten unterrühren. Soweit abkühlen lassen, bis sich die Masse in einen Spritzbeutel füllen lässt.Die Masse in die Pralinenförmchen spritzen und anschließend zum Kühlen in den Kühlschrank stellen.

skeks 14.06.2011, 19:53

Sahnebonbons

1/2 Liter Milch

500 g Zucker oder

1 Eßlöffel Butter

(1 Päckchen Vanille-Zucker)


Die Milch wird mit dem Zucker unter ständigem Rühren gekocht, bisdie Masse eine goldbraune Farbe hat. Dann gibt man die Butter dazu undfüllt die Masse auf eine geölte flache Platte oder einen Teller unrl teilt miteinem Messer die Bonbons ab. Nach dem Erkalten kann ma.n sie auseinander-brechen.

http://www.onkelheinz.de/praline.htm

0
skeks 14.06.2011, 19:56
@skeks

Datteln und Pflaumen im Speckmantel

einfach um die getrocknet gekauften Früchte eine Scheibe Bacon oder Speck wickeln, das ganze ca. 10 minuten bei 180 grad im Backofen auf Backpapier backen (bis der Speck braun geworden ist) und dann erkalten lassen. Essen - Lecker.

0

Blätterteig-Gebäck:Geht ganz einfach: Den fertigen Blätterteig in etwa 10 cm lange und 1cm breite Stücke schneiden. Du kannst diese dann mit Mohn, Sesam oder Käse betreuen und dann einfach im Ofen goldgelb backen. Fertig!

Was möchtest Du wissen?