Snacks für Kaninchen selber machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann musst du genau auf die Inhaltsstoffe achten.
Was ein Kaninchen essen darf und was nicht.

Schwierig könnte es werden, diese Stangen/Glocken so stark zu härten, dass sie wie das Original sind. Und dass sie auch ausreichend hart genug sind, dass die Tiere auch richtig dran nagen können.

Aber wenn du die Härte dieser Stangen/Glocken umsetzen willst, musst du dich vorher ein bisschen über Biologie/Chemie erkundigen.

Vielleicht lässt sich die Härte am einfachsten umsetzen, wenn du betimmte gehärtete Proteine verwendest.

Aber ich hab da auch nicht viel Ahnung von.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kaninchen freut sich weder über diese Snacks noch über deinen selbstgemachten Kram. Dein Kaninchen würde sich am meisten über frische Löwenzahnblätter, frische Kräuter und frisches Grünzeug/Gemüse freuen. 

Du würdest doch auch lieber ein frisches Brötchen essen, statt in eine vertrocknete Scheibe altes Brot zu beißen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
10.08.2016, 22:13

für die Kaninchen ist das doch sowas wie Schokolade. natürlich bekommen sie nich was anderes (nehme ich mal stark an)

0

Wahrscheinlich kann man so was selber machen.

Aber dem Kaninchen ist  es lieber, wenn er das Futter selber zerkleinern kann. Kaninchen knabbern sehr gerne. Und auch für ihre Zähne ist das besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?