SMS verschicken nach Israel

4 Antworten

Hallo habe gerade deine frage gelesen .naturlich muss du eine Vorwahl auch bei SMS nach Israel eingeben . Ich habe einen Freund in Israel mit dem habe oft Kontakt auch über SMS . Die Vorwahl ist 972 und dann gibst du die Handy Nummer ohne 0 ein :-) Liebe Grüße

Wenn eine deutsche SIM-Karte im Ausland ist ändert sich die Rufnummer nicht. Auch nicht die Landesvorwahl. Beispiel: Deutsche Karte hat die Rufnummer 0177/1234567 Deutsche Landesvorwahl: 0049 / +49 Rufnummer inkl. Ländercode: +49177/1234567

Diese Rufnummer ist auf der ganzen Welt gleich. Egal ob das Handy mit der Karte in Deutschland ist oder in Frankreich, Israel, USA, ... Wirklich vollkommen egal wo sich diese Karte befindet, die Rufnummer bleibt IMMER die gleiche.

Ist das ernst gemeint? Gar keine, das ist eine Sms, die kommt an egal in welchem Land sich dein Sohn befindet. Selbst wenn du ihn auf dem Handy anrufst müsstest du keine Vorwahl eingeben.

Genau, du wählst ganz normal seine Nummer, und sein Anbieter leitet deinen Anruf zu ihm ins Ausland weiter. ACHTUNG: Dein Sohn zahlt die Kosten zum Teil mit, da du als Anrufer u.U. nicht wissen kannst, dass er sich gerade im Ausland aufhält.

Edit: Bei einer SMS bleibt der Preis jedoch gleich! Kann aber etwas dauern, bis sie bei ihm ankommt.

0

Was möchtest Du wissen?