SMS unter falschem Namen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist kein Ding so eine SMS zu fälschen. Ich habe auch schon welche von Freunden bekommen, zwar habe ich diese danach ordentlich zu Sau gemacht, aber an sich ist da nichts schlimmer bei.

Es gibt keine Beweise da er die SMS gelöscht hat..

Da SMS gelöscht, hast du überhaupt keine Beweise. Ich wär auch vorsichtig mit irgendwelchen Verdächtigungen, weil ich meine - DU hast ja die SMS nicht gesehen. Und was meinst du mit pornografischen Inhalt?

War das eine SMS oder eine MMS ?

Dein Bekannter soll nächstens - wenn er wieder sowas bekommen sollte - die Nachricht aufheben und soll sie DIR ZEIGEN.

Das würde ich so machen.

Grüße und schönen Tag.

War ein SMS in der ich ihn massiv sexuell angemacht haben und auch Luegen über ihn. Kann man die alten Daten( Handynummer) nicht irgendwie wieder aufrufen ?

was noch blöd ist, es ist sein Geschäftshandy.

Ich möchte mir das einfach nicht gefallen lassen und habe wirklich schon überlegt was ich für rechtliche Schritte einleiten kann ( Polizei , Staatsanwaltschaft ).

0

Was möchtest Du wissen?