sms in beziehung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Prinzipielle kann sowas funktionieren. Ging ja früher auch. Ob du dir manchmal deswegen Gedanke machst, weil alle anderen es anders machen, kann aber gut sein. Wie wäre es mit paar Telefonaten zwischendurch?

Naja, der eine oder andere Anruf wird doch wohl statt finden, oder? Ansonsten: ja, es gab ein Leben vor der Handy-Erfindung, man muss halt kreativ sein, sich gegenseitig vertrauen und die Zeit nutzen, die einem bleibt, um sich hin und wieder trotzdem auszutauschen. Dann klappt das schon!

Mein Schatz und ich können uns momentan fast nur am Wochenende sehen. Ohne schreiben und telefonieren würde er mir unendlich fehlen. Wenn ich seine Stimme höre ist es wenigstens ein bisschen so, als wäre er bei mir... Ich könnte darauf nicht verzichten.

Eine bessere Situation gibt es nicht !!!! Ich wäre heilfroh, wenn ich jmd hätte, der mir nicht den ganzen TAg auf den Sack geht mit ständig sms und whatsapp nachrichten a la "Wie gehts?" " Was machst du grad ? :) " ZUM K0TZEN:)))

klar kann das gutgehen. ist ja nicht jeder der klammernde typ der ständig und dauernd kontakt haben will/muss. aber ab und an, wird doch bestimmt mal telefoniert, oder? telefonate sind sowieso besser als sms...

Was möchtest Du wissen?