Smoknähte

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich smoke ein wenig anders als in dieser Anleitung (habe den Gummifaden nicht als Unterfaden), sondern nähe mit passendem Zick-Zack-Stich über den Gummi- Faden, sodass man ihn links und rechts anziehen kann. - Das funktioniert gut. Liebe Grüße

Ich vernähe oder verknote den Gummifaden am Anfang und Ende erst, wenn ich die gewünschte Breite noch nachgezogen habe. Es hängt nämlich wirklich von so vielen Faktoren ab, dass es nie so wird wie beschrieben.

Also die Enden einfach etwas länger hängen lassen und dann vorsichtig von beiden Seiten nachziehen und gleichmäßig verteilen. Dann mit Stecknadeln (Gummi wie eine 8 rumwickeln) so fixieren und dann erst verknoten oder vernähen.

Viel Erfolg!

Hallöchen, manchmal liegt es auch am Stoff, wenn sich der Gummifaden nicht so stark einziehen lässt. Baumwolle mit Stärke oder Appretur macht es fast unmöglich dem Gummi seine Wirkung zu überlassen, da der Fadengummi sowiesi nicht viel Spannkraft hat. Auch ein etwas größerer Stich macht es dem Gummi leichter sich zusammenzuziehen.

Vielen Dank für die tollen Tipps :)

Was möchtest Du wissen?