Smartwatch oder G-Shock?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Smartwatch und G-Shock, ist schon was sehr unterschiedliches. Der etwa gleiche Preis ist auch schon alles...

Smartwatch: Wenn du eine Verlängerung für dein Smartphone brauchst, den "Handgelenkscomputer" jeden Tag laden kannst und willst, wenig funktionelles brauchst (kaum wasserdicht, wenig robust), und eine kurze Lebensdauer akzeptierst, dann sie Smartwatch.

G-Shock: Wenn du eine sehr robuste Uhr suchst, die 20 bar wasserdicht ist, die du definitiv länger als 2 Jahre haben wirst, die alle 4 oder 5 Jahre eine neue Batterie braucht, dann definitiv G-Shock.

Welche soll es denn sein? Kann dir die GW-M5610-1ER empfehlen, knapp über 100 Euro, mit Funk und Solar, und schon ein Klassiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
twdfanboy 18.03.2016, 08:23

ga-100-1a1er hatte diese überlegt

0
darkhouse 18.03.2016, 09:58
@twdfanboy

Tolle Uhr im Stealth-Design, also mehr oder weniger alles dunkel. Die weißen Zeiger sind dann sicher gut ablesbar, jedoch die Negativ-Digitalanzeigen nicht. Auf Bildern sieht das meist weit besser aus als in der Praxis. Da geht nichts über ein Positivdisplay wie bei der GA-100-1A4ER oder der GA-100CF-8AER. Kein Solar, kein Funk, aber natürlich volle G-Shock-Tauglichkeit. Wobei die Nachtablesbarkeit generell bei der GA-100 offenbar zu wünschen übrig lässt.

0

Ganz klar Smart watch hab selbst die G... Und bin unzufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
darkhouse 18.03.2016, 07:45

Kurze Frage aus Interesse: Wieso mit der G-Shock unzufrieden?

0

Was möchtest Du wissen?