Smartphones bei Kindern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da alle Kinder unterschiedlich sind, kann es keine für alle Kinder gültige Grenze geben. Achte lieber darauf, dass die Kinder sich genug mit der nicht-digitalen Realität befassen, ausreichend mit ihren Händen und Füßen zurecht kommen und nicht süchtig werden.

wen die Technik und Medien Lobby nicht wäre wären 15min/Tag das Maximum was die auf Kinder Gehirne Spezialisierten Neurologen für unbedenklich halten.

Aber da Politiker bekanntermaßen nur selten wirklich Ahnung von dem haben was sie tuen sollen und sich auch gerne von Lobbyisten ihre arbeit und Halterung zum Thema erklären lassen, gibt es keine Höchstgrenze für den Smartphones bei Kindern und Jugendlichen trotz des vielfach nachgewiesenen schädlichen Einflusses auf die Entwicklung, es sind eben nur Mediziner,Doktoren und Professoren die das sagen und die kennen sich bestimmt nicht so gut mit Technik und Medien aus wie die Leute von der Technik und Medien Lobby und sie haben mehr Einfluss auf die Wirtschaft als die Mediziner,Doktoren und Professoren

Wie alt sind die Kinder? Ich finde man sollte erst ab 13 oder 14 Jahren ein Smartphone besitzen!

der fragant ist doch selbst 1 kind!

0

Kommt auf das Alter an. Ein 17 jähriges Kind mehr als ein 8 -jähriges. Hier besser auf null reduzieren

wenn du deine pflichten erledigst, kannst du damit von mir aus schlafen

Wie kann man denn ein Handy konsumieren?

Spaß beiseite: Entweder sie haben eins oder nicht. Dieser ganze "du darfst eine Stunde am Tag mit dem Handy spielen"-Schmarrn ist doch Unsinn.

Was möchtest Du wissen?