Smartphone trotz Garantie kostenpflichtig reparieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die gehen von Eigenverschulden aus und verweigern eine Garantiereparatur,die 25 Euro sind die Kosten für den Kostenvoranschlag der in solch einem Fall üblich und auch zulässig ist,kostenlos wäre das nur bei anerkannter Garantie.Dir bleibt da nur eine möglichkeit einen Gutachter zu beauftragen der nachweist das Du den Schaden nicht selber verursacht hast,das kostet dann mehr als ein neues Handy und wäre ein Lotteriespiel da auch der zu dem Ergebnis kommen kann das es kein Garantieschaden ist.Bei der Herstellergarantie ist es immer problematisch da diese eine freiwillige Leistung des Herstellers ist,und dieser da die Regeln festlegt,und was den Fehler verursacht hat wird schwer nachweisbar sein,und möglicherweise ist die Ursache des Fehlers wirklich von Dir unbemerkt verursacht worden,zB durch starkem Druck auf das Display zB in einer Tasche,oder in der Hosentasche.

Was möchtest Du wissen?