Smartphone ohne Selbstmord-Modus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne ein gutes, stabiles, billiges und vorallem sicheres Smartphone und zwar ein BlackBerry Leap. Es ist zwar eine No-name Handymarke aber es ist sehr stabil und hält lange. Ich habe selber eins, seit drei Jahren und es geht noch immer einwandfrei. Ich habe es gebraucht gekauft und es kostete 120€ also nicht allzu teuer wenn du/ihr mehr über dieses Smartphone wissen wollt dann sucht einfach mal im Internet nach BlackBerry Leap! 

Ich hoffe ich konnte helfen.         LG.SofiaCarol 

meini77 03.05.2016, 14:32

Blackberry ist eine No-Name????

0
SofiaCarol 03.05.2016, 14:39

Naja mit No-Name habe ich wirklich übertrieben aber es ist heutzutage leider nicht mehr so bekannt....Sorry nochmal! 

0
blustripes 03.05.2016, 14:39

Blackberry ist doch kein NoName :D
Aber danke für den Hinweis. Wenn das Teil Chromecast unterstützt, kommt das mal in die engere Auswahl

0

Das Android Betriebssystem ist (meiner Erfahrung nach) generell nicht für eine Benutzung für Jahre gedacht, da das Betriebssystem sich gerne mal selbst mit Junkfiles zumüllt, updates (je nach Hersteller) gerne mal sehr spät oder im schlimmsten Fall sogar gar nicht kommen und dann altert das Gerät leider darunter. 

Man kann jetzt sagen was man will, aber Applegeräte sind meiner Meinung nach langlebiger.

Einen Selbstmormodus hätte ich im übrigen auch gerne mal für mein Smartphone, könnte ganz praktisch sein.

blustripes 03.05.2016, 14:26

Meine Bekannte kann mit ihrem Apple-Gerät so gut wie keine aktuelle Funktion nutzen da ihr Modell das neuste OS nicht bekommt, und die Funktionen dann einfach gesperrt sind ohne das neue OS.

Zumal ich auch bis heute kein iPhone gesehen habe, bei dem das Glas nicht zersprungen ist.

0
MLGHannes 03.05.2016, 14:32
@blustripes

Mein Applegerät wird jetzt bald 4 Jahre alt und funktioniert (vom Akku abgesehen und der ist ja wechselbar) wie am ersten Tag. Natürlich altern auch Applegeräte und der Support für das 3GS ist völlig eingestellt und bald folgt bestimmt auch das iPhone 4, aber diese Geräte sind auch 6+ Jahre alt und das ist bei anderen Herstellern wie z.b. Samsung nicht anders. 

Das Galaxy S4 ist grade mal 3 Jahre alt und ich kenne Leute, die jetzt schon auf ein neues Gerät angewiesen sind, weil das langsam schlapp macht.

Zum Thema iPhone und Display. Ich glaube Smartphones sind nicht dazu gemacht um damit Fußball zu spielen. 
Wenn man ne 5€ Hülle drum macht kann man das Gerät schon mal ausversehen fallen lassen (wobei sowas eigentlich bei einem sorgsamen Besitzer nicht vorkommen sollte) und dem Display passiert nichts. 

Selbst ohne Hülle geht das Display nicht einfach so zu Bruch wenn man es nicht paar mal auf auf Pflasterstein etc fallen lässt.

0
sahov 03.05.2016, 14:59

"Zumal ich auch bis heute kein iPhone gesehen habe, bei dem das Glas nicht zersprungen ist."

Weil die alle nicht aufpassen auf ihr Gerät.

Ich habe mein 3tes iPhone (3GS, 4s, 6) und bei keinem meiner Geräte hatte ich defekte Akkus oder gesprungene Displays.

Im Schnitt habe ich die Handys 2,5 Jahre lang, danach verkaufe ich sie und bekomme immer noch zwischen 150-200 € dafür.

0

ich nutze seit vielen Jahren die Sony XPeria und bin sehr zufrieden.

Sony kommt ja aus der "Audio-Welt" und alles, was mit Sound zu tun hat, läuft sehr gut.

So gut wie keins. Du könntest es aber mit einem Motorola Handy probieren vielleicht sind die langlebiger

blustripes 03.05.2016, 14:23

Zu Schade. Selbst Apples Teile sind so gebaut dass man sich alle 2 Jahre ein neues holen müsste...

0
FrageMester 03.05.2016, 14:24

Das stimmt leider :/

0

Was möchtest Du wissen?